Frage von samuelk11, 157

Kriege ich ärger mit der Polizei?

Hallo Leute

( Ich lebe in der Schweiz )Ich war heute an der Kilbi auch Jahrmarkt genant, wir haben uns da gegenseitig mit Softairwaffen beschossen. Die Softairwaffen wurden da gekauft, aber meine hatte ich von Deutschland importiert mit 0,5 Joule also ab 14 Jahren erhältlich ( ich weiß nicht ob in der Schweiz auch das 0,5 Gesetz ab 14 geltet ) ! Mein Kollege und ich haben gegenseitig auf uns geschossen ( andere rund herum haben auch geschossen) , dann bin ich mit andren Kollegen weg gegangen etwas essen, als wir wider zurück waren kamen er nach 30 min und behauptete ich habe seine Uhr zerschossen ! Die Uhr ist wirklich an dem oberen Rand gesprungen. Er hat eine Sony smartwatch 3. Er behautet jetzt dass ich die Uhr zerschossen habe und ich ihm eine neue kaufen muss, da seine Uhr ein Savier Panzer Sicherheitsglas hat (nach seinen angaben) möchte er auch noch gegen mich Strafantrag stellen und mich anzeigen, da dann meine Softair mindestens 2 Joule gehabt haben muss ! Ich bin 15 Jahre alt und er auch, er möchte morgen zu der Polizei gehen, anzeige und ...erstellen. Was habe ich jetzt zu befürchten ? Muss ich was verschwinden lassen oder habe ich nichts zu befürchten ?

Ich bitte euch diese Frage ernst zu nehmen, ich weiß wirklich nicht was ich tun sohlte !

Ich danke euch für euer Antworten !

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Softair, 29

Hallo!

Ihr habt beide gegen das geltende Gesetz verstoßen. Der Besitz und auch Umgang ist mit Airsoftwaffen in der Schweiz laut Waffengesetz ab 18 Jahren. Geführt werden dürfen die Waffen nur auf einem legalen Airsoftspielfeld.

Würde dein Freund zur Polizei gehen, dann schneidet er sich in das eigene Fleisch. Sag ihm das so ^^.

Macht euch das untereinander aus und gebt eure Airsoftwaffen weg, die ihr illegal besitzt.
Der Import deiner Waffe war übrigens auch illegal, denn dazu bräuchten Privatpersonen in der Schweiz eine spezielle Bewilligung.

Lg leNeibs!

Antwort
von clemensw, 8

Softairs gelten in der Schweiz als privilegierte Waffen: Erwerb ab 18, schriftlicher Kaufvertrag notwendig, Privatimport verboten, Führen in der Öffentlichkeit auch.

Egal ob die Sachbeschädigung beweisbar ist: Da kommt Ärger auf dich zu!

Mehr Infos: http://www.swissairsoftcenter.ch/law.php

Antwort
von Christoph34212, 93

Der Junge labert in meinen Augen. Wenn er meint du hast sie kaputt gemacht dann soll er es dir erstmal nachweisen. Soweit ich weiß ist auch das führen in DE von Waffen mit 0,5 Joule oder mehr in DE verboten( ich kann mich aber auch irren ). Wenn man es wie drauf anlegt muss er wieder nachweisen das du mit einer Waffe geschossen hast die über 0,5 hat. Mein Fazit:
Lass dich nicht von solchen Idioten runterziehen. Der kann dir das nie nachweisen. Außerdem ist eine Waffe mit 0,5 Joule niemals stark genug um ein derartiges Display zu zerschießen. Dazu kommt wenn er das macht muss er zuerst die Gerichtskosten tragen was viel mehr kostet als seine Uhr und das Risiko ist groß das er verliert wegen mangelnden beweisen.

LG Chris(vom Handy)  

Kommentar von Fragegirl000 ,

Hey ( :

Man darf in deutschland 0,5 joule (sogar ab 14) waffen haben aber man darf sie öffentlich nicht benutzen weil sie unter das Waffengesetz fallen. Ich glaube so anders wird es in der schweiz nicht sein. Und wer sowas mitmacht ist eigentlich mitschuldig wenn er auch schießt.

Lg

Kommentar von leNeibs ,

Fragegirl000: Airsoftwaffen sind in der Schweiz ab 18 Jahren erlaubt - egal welche Energie. Unter 0,5 Joule ab 14 gilt in der Schweiz nicht! Mit öffentlich nicht benutzen liegst du richtig ;-)

Christoph: Auch Airsoftwaffen unter 0,5 Joule fallen unter das Führverbot ausserhalb von befriedete, Besitztum, dürfen also ebenfalls nicht öffentlich geführt werden ;-)

Kommentar von Christoph34212 ,

Die Angabe ist ja auch nicht 0,5 Joule sondern <0,5 Joule

Antwort
von xdanix77, 37

Das öffentliche Führen + euer Alter wäre beides schon nicht erlaubt, also würde er sich selbst in die Pfanne hauen.

Er kann nicht beweisen, dass es du warst, außerdem sind Airsoftspieler für Verletzungen und ihre Ausrüstung selbst verantwortlich. 

Und so toll kann sein krasses "Panzer Sicherheitsglas" nicht sein, wenn es bei unter 0,5J bricht, das aber nur am Rande.

Kommentar von Fragegirl000 ,

Doch man darf ab 14 in deutschalnd softairs unter 0.5 joule haben

Lg ( ;

Kommentar von xdanix77 ,

Das ist soweit nichts neues. Allerdings ist der Fragesteller nicht in/aus Deutschland.

Ich lebe in der Schweiz
Kommentar von leNeibs ,

Bitte zuerst genau lesen und erst dann versuchen jemanden zu verbessern, der im Thema Airsoft ziemlich sicher mehr Ahnung hat als du :D

PS: Haben darf man Airsofts unter 0,5J. in Deutschland auch schon unter 14 - nur kann man sie erst ab 14 bei den Händlern aufgrund deren freiwilliger (und sehr sinnvoller) Altersgrenze kaufen ;-).

Antwort
von JeremyPascal11, 53

Wirst kein Ärger bekommen. Ist ganz allein seine Schuld. Hätte er die Uhr halt abgenommen.

Antwort
von Mimir99, 58

Er kann es nicht beweisen, wenn du wirklich nur 0,5 Joule hast, dann wäre das ja unmöglich.

Kommentar von samuelk11 ,

thx, eben finde ich auch ! ( ich habe die Taurus Pt 24/7 Federdruck )

Antwort
von SwiIFTIRoIN, 73

Ich sehe da jetzt nicht wirklich eine Schuld bei dir.

Ich kenne mich nicht wirklich mit softairs aus, aber wenn er so eine Uhr bei einer Softair Veranstaltung trägt und diese beschädigt wird trägt er meiner Meinung nach die Schuld, da er damit rechnen muss getroffen zu werden.

Zudem müsste er beweisen, dass das Glas durch einen Schuss von dir zerstört worden ist, was ich für nahezu unmöglich halte.

Ich denke mal die Polizei wird ihm ähnliches erzählen :D


Kommentar von samuelk11 ,

thx, da haben ja sehr viele rum geballert, er hat aber behautet dass die anderen ihn nicht getroffen hatten und nur ich ? 

Kommentar von SwiIFTIRoIN ,

behaupten kann er viel...

Kommentar von Christoph34212 ,

Genau :D

Kommentar von Christoph34212 ,

Du brauchst dir absolut keine sorgen machen bleib ruhig provoziere ihn nicht wenn er meint er muss zu Polizei gehen lass ihn der wird seine Dusche bekommen

LG Chris

Kommentar von samuelk11 ,

Sollte ich meine Softair 0,5er verschwinden lassen da sie in er Schweiz nicht legal ist bzw eigentlich erst ab 18  Jahren Erwerb bar ist ? habe ja nicht auf Privatgelände gespielt sonder in der Öffentlichkeit !

Kommentar von Christoph34212 ,

Wenn er sich darauf beruft müsste er dir ja auch erstmal nachweisen das du mit genau dieser Waffe auf öffentlichen Gelände gespielt hast :D Du hättest doch genauso gut in deine Taurus eine schwächere Feder einbauen können die du dann wieder ausgebaut hast als du Zuhause angekommen bist.


Kommentar von SwiIFTIRoIN ,

Du solltest damit jetzt nicht unbedingt in der Öffentlichkeit rumlaufen, aber wenn nachher gefragt wird und du sagst, dass du das Ding nicht mehr hast könntst du in ein schlechtes Licht rücken...

aber ich denke, dass es garnicht erst soweit kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community