Frage von LokiRockOfAges, 31

Kriege einfach nie meine Kontaktlinsen rein?

Ich habe jetzt schon seit drei Jahren Kontaktlinsen und ich habe immer noch mega Probleme, sie ins Auge zu kriegen. Oft klappt es zwar aber das ist dann Glückssache. Aber dann gibt es so Momente, wie heute, wo ich die Linse problemlos ins eine Auge reinkriege und dann eine halbe Stunde brauche, bis ich die zweite drin habe. Danach ist nicht nur mein kompletter Zeitplan durcheinander, sondern ich bin völlig gestresst, geladen und gefrustet und zusätzlich ist dann mein entsprechendes Auge so dermaßen gereizt durch das ganze Rumgefummel, dass die Linse im Endeffekt nur noch wehtut und ich sie eigentlich gleich wieder rausmachen kann. Und dann seh ich andere Leute, die nichtmal nen Spiegel brauchen und ihre Linsen in zwei Sekunden reinkriegen. Ich bin so angepisst und frustriert!!! Kann mir nicht jemand mal ein paar Tipps geben?

Brille hab ich natürlich auch, aber ich hasse es, die zu tragen, weil sie ständig rutscht und man da drunter immer so eklig schwitzt und klebt an der Nase.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aseven79, 7

Lass dir einen Handlingstermin bei einem Optiker geben. Meiner Meinung nach nützen dir hier Tips nichts, wo dir nur erklärt wird, was du eh schon weisst.

Bei dir sollte mal der Profi zusehen. Der wird schnell den Fehler entdecken, den du machst, und kann dch gezielt anleiten. Der hat Erfahrung darin, dir die nötigen Tips zu geben. Und ich bin fast sicher, dass du nach einer solchen 20minuten-Sitzung fortan in der Lage sein wirst, die Linsen sattelfest einsetzen zu können. Das darf nicht Glückssache sein, und mit Sicherheit machst du an irgendeiner Stelle einen kleinen Fehler, den man erkennen und beseitigen muss

Antwort
von Ralin, 8

Leider hast Du nicht geschrieben ob Du weiche oder harte kontaktlinsen benutzt

Mit der linken Hand:
Benetze den Zeigfinger (das ist wichtig, sonst klebt die Linse bereits am Finger wenn Du so lange probierst).
Nimm dann die Linse mit dem Zeigfinger aus dem Aufbewahrungsbehälter
Mit dem Mittelfinger ziehst du das untere Augenlid nach unten
Mit dem Zeigfinger der rechten Hand ziehst Du nun das obere Lid nach oben und setzt die Linse ein.

Nach ein paar Mal "üben" sollte das problemlos klappen.

Ansonten frag doch Deinen Optiker, der hilft Dir gerne weiter.

Antwort
von Jakob1, 18

als alter linsenträger: nimm die kontaktlinse auf den mittelfinger., das ist der längste finger, sodass du nicht zu nahe ans auge kommst. mit dem daumen und zeigefinger der anderen hand ziehst du ober- und unterlid leicht auseinander. dann setzt du die linse ein. wenn sie nicht genau sitzt, kannst du sie vorsichtig hin und herrücken.

Kommentar von LokiRockOfAges ,

Das hab ich schon ein paar Mal versucht, aber dann bleibt die Linse immer an meinem Finger kleben T__T (was meistens auch das Hauptproblem ist, vergaß ich im Erspost zu erwähnen)

Antwort
von Jakob1, 11

mach mal den finger leicht nass. entweder mit wasser oder der benetzungslösung. oder mach die linse mit benetzungslösung nass.

Kommentar von LokiRockOfAges ,

Gerade wenn ich sie mit der Lösung sehr nass mache klebt sie am schlimmsten... ich bin wohl einfach zu doof...

Kommentar von Jakob1 ,

mach nur einen tropfen in die linse

Kommentar von aseven79 ,

Finger weg von Leitungswasser!

Kommentar von Jakob1 ,

ich  nehm seit jahren leitungswasser, spüle die linsen ab, setze sie ein, hab keine probleme

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten