Krieg und dann in ein Ferienhaus flüchten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Innerhalb der EU ist das kein Problem, wie es mit anderen Ländern aussieht und welche Steuern dann anfallen weiß ich nicht, es ist auch nicht verboten ein Konto im Ausland zu eröffnen, solange man es beim Finanzamt angibt, viele Deutsche haben Konten in der Schweiz, Onlinebanking ist international möglich, es wäre sicherlich auch möglich ein Konto in Kanada oder den USA zu eröffnen, insbesondere wenn man dort ein Ferienhaus hat, bleibt eben die Frage ob man dort als Ausländer bauen/ein Haus kaufen darf, bzw. man eine Aufenthaltsgenehmigung bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar kannst du da hinziehen weil es eine Not Situation ist die Flüchtlinge fragen ja auch nicht ob sie in den zelten schlafen dürfen oder sonst wo . LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt darauf an in welchem land das ferienhaus ist und welche gesetzte es da gibt. aber mit genug geld wirst du glaubich überall gerne aufgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung