Frage von isatel, 103

Kommt jetzt Krieg?

Hey Leute, glaubt ihr, es gibt jetzt Krieg zwischen Europa und dem IS, da der IS viele Anschläge gemacht hat, vor allem jetzt in Paris und in Zusammenhang mit dem ganzen Flüchtlingsthema? Ich bin nicht rassistisch, es ist nur eine normale Frage, was eure Meinung ist. Glaubt ihr, Deutschland wird da betroffen sein? Wie beim Weltkrieg?

Antwort
von ArnoldBentheim, 30

Diese abscheulichen, kulturlosen Barbaren des sog. IS kann man nur auf eine Weise loswerden: durch Krieg. Ihnen fehlt die komplette menschliche Vernunft und sie kennen nur Gewalt, also kann man ihnen auch nur mit Gegengewalt begegnen. Eine andere Lösung gibt es nicht  -  also ja, Krieg!

Aber europäische Demokratien ziehen nur selten kopflos in einen Krieg. Bevor eine Kampfkoalition geschmiedet ist, wird eine Zeit vergehen. Außerdem sollten sich die USA, Russland, die Türkei, der Iran und andere Staaten im Nahen und Mittleren Osten an diesem Krieg zur Vernichtung des sog. IS aktiv beteiligen. Gerade eine Beteiligung der islamischen Staaten ist als Signal an alle radikalen und fanatisierten Islamisten in der islamischen Welt sehr wichtig, weil sich auch der sog. IS auf den Islam beruft, um seine widerlichen Verbrechen zu rechtfertigen.

MfG

Arnold

Antwort
von DesbaTop, 103

Ich denke schon, dass es zu einem Krieg zwischen Europa und dem IS kommt. Alle Länder, welcher in der NATO sind (also auch Frankreich) müssen bei einem Anschlag zusammenhalten. Wenn Frankreich also angegriffen wird ist es laut NATO so, als ob die anderen Mitglieder auch angegriffen wurden. Alle Mitglieder der NATO müssen Frankreich beistehen, sofern Frankreich dieses Recht in Anspruch nimmt. Hat Frankreich bis jetzt zwar nicht, aber das ist meiner Meinung nur eine Frage der Zeit.

Kommentar von Keylap ,

wohl war

Antwort
von leopoldidiot, 53

Ja, meine Biolehrerin glaub das auch schon! Sie hat mit uns heute eine ganze Doppelstunde darüber geredet (über das Gesetzt und sooo...)

Zitat:"Der dritte Weltkrieg steht uns bevor!"

Kommentar von Agentpony ,

Dann doch eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Lehrerin einreichen., wenn sie dies gesagt hat.

Antwort
von melzay, 13

Ich denke schon, hoffentlich aber nicht.

Am besten gar nicht daran denken

Antwort
von ItsJustMe38, 16

Es gibt bereits Krieg und die ganze Welt ist bereits involviert!

Wer nichts unternimmt unterstützt den Terror.

Antwort
von Chaboyy99, 43

Ja. Weil frankreich angegriffen wurde sind die bündnis partner verpflichtet ihnen zu helfen. Und die anfänge des krieges sind schon da.... frankreich und andere länder fliegen luftangriffe, deutschland versetzt truppen in den osten um die heimischen soldaten auszubilden. 

Antwort
von Koellemann, 51

Der franzoeische Premier hat gesagt sie befinden sich im Krieg. Er hat einen Antrag an das Nato-Buendniss gestellt, so wie die USA 2001 nach den Anschlaegen auf das WTC.

Wird der Antrag angenommen gilt der Anschlag gegen Frankreich als Anschlag gegen alle Nato-Buendniss-Partner. Und dann wird der IS hoffentlich endlich plattgemacht.

LG

Antwort
von Ellen9, 53

Nee, glaube ich nicht. Die Medien senden bewusst am Liebsten Horrorgeschichten; damit kann man zumindest die schönen Dinge im Leben ausblenden, und Menschen erfolgreich in Angst und Schrecken versetzen.

Antwort
von WhoozzleBoo, 34

Europa ist schon lange mit IS im Krieg. Oder wie nennst du die die Luftangriffe, die z.B. Frankreich und viele andere auf die IS-Stellungen fliegt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten