Frage von Korvin007, 57

Krieg ich eine Rechnung nach Hause, wenn mein Prepaid-Konto alle ist?

Hab eine Prepaid der Telekom früher auf einem Grabbeltisch bei Media Markt ersteigert. Habe bei der Aktivierung der Karte meinen Namen und meine Adresse genannt. Jetzt die Frage: Wenn ich mit der Karte im Internet surfe, und somit mein Guthaben alle mache, und trotzdem weiter surfen will. Geht mein Guthaben dann in's Minus, sodass ich später eine Rechnung bekomme, oder hört das Internet quasi einfach auf bzw wird geblockt?

Antwort
von Peppi26, 32

Hol dir eine flat! Die kostet nicht viel und wird einmal im Monat abgebucht wenn du deine Karte aufgeladen hast! Damit kannst du den ganzen Monat surfen! Ansonsten wenn dein Guthaben alle ist ist es alle!

Kommentar von Korvin007 ,

Ja, ich weiß. Das mit dem Guthaben der Prepaid war heute in der Schule nur so eine Art Gruppendisskusion. :D

Antwort
von PhilEs, 37

Wenn das Guthaben einer Prepaid-Karte aufgebraucht ist, bleibt diese auch bei 0. Du kannst damit keine weiteren Kosten verursachen.

Es gibt allerdings Prepaidversionen, wo man eine automatische Aufladung einrichten kann, dann würde die Karte jedes Mal aufgeladen und der Betrag von deinem Bankkonto abgezogen werden, wenn dein Guthaben einen gewissen Betrag erreicht.

Hast du das aber nicht aktiv eingerichtet, ist bei 0 Schluss bis zur nächsten Aufladung, die du selbst veranlassen musst.

Kommentar von Korvin007 ,

So habe ich mir das auch gedacht. :D

Antwort
von Kreidler51, 35

Dann bekommst du eine SMS mit dem Restguhaben so um die 2 Euro.

Antwort
von sozialtusi, 34

Wenn alle, dann alle. Dann kannst du nicht mehr weitersurfen. 

Deswegen heißt es ja PREpaid.

Kommentar von Korvin007 ,

So habe ich mir das auch gedacht. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community