Frage von rainbowcorn, 84

Krieg ich Ärger vom meinem Augenarzt da ich seit 3 Jahren nicht mehr da war?

Hallo, ich habe seit ungefähr 3 jahren eine Brille. Und seitdem bin ich nicht mehr zum Augenarzt gegangen. Keine Ahnung wieso aber ich habs einfache vergessen. Kriege ich ärger von meinen Arzt? Ich hab einfach zu viel Angst wieder dahin zugehen.. und ich möchte keine neue brille da meine augen schlechter wurden und ich nicht will das meine brille sich verzerrt also das meine Augen kleiner werden da ich weitsichtig bin.

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 45

Hallo rainbowcorn warum soll der Augenarzt Ärger machen? Geh ihn doch gar nichts an, wie oft Du zu ihm kommst, könntest ja auch den Arzt gewechselt haben. Es geht um Deine Augen. Du bist weitsichtig, dann werden Deine Augen durch Brillengläser gesehen nicht kleiner sondern größer oder bist Du doch kurzsichtig. Ob Du eine neue Brille willst oder nicht, ist Deinen Augen ziemlich egal. Wenn sie sich verändert haben, siehst Du mit der bisherigen Brille eben nicht mehr so gut. Sagst Du auch, ich will keine neuen Schuhe, weil die alten zu klein geworden sind? Wie alt bist Du denn? 

Antwort
von Steveebene, 53

Nein bekommst kein ärger 😀 ich war auch schon ewig nicht mehr beim Augenarzt.. Und wenn ich eine neue Brille brauch mach ich meinen sehtest beim Optiker..
Schönen abend noch

Antwort
von lieblingsmam, 42

Da bekommst Du keinen Ärger und für eine gute Brille, die Dir steht, gehst Du zum Optiker und läßt Dich beraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten