Frage von Wombatze, 28

Kribbeln und Jucken auf der Haut - verschlimmert sich bei Sonne - Ursache?

Hallo, seit einigen Tagen habe ich so ein Kribbeln und Jucken auf der Haut. Am Anfag fühlte es sich so an, als ob 1000 kleine Tierchen auf meinem Körper herumkrabbeln. Dann hat es sich so angefühlt wie bei einer Sonnenallergie. So ein zwicken und zwacken.(hatte ich als Kind) Es betrifft nur den Oberkörper und den Kopf. Eigentlich schließe ich eine Sonnenallergie aus, da diese sich bei mir immer mit einer enormen Hautrötung und Pickeln bemerkbar machte.

Da ich viel mit dem Fahrrad unterwegs bin und permanent der Sonne ausgesetzt bin, lies mich die Vermutung, eine Sonnenallergie zu haben, nicht los. Jedoch trage ich immer eine Kopfbedeckung und creme mich vor dem radeln ein. Oder ist die Sonne mittlerweile so aggressiv, dass das alles nichts mehr hilft?

Wenn ich nun in die Sonne gehe verstärkt sich das Jucken und Kribbeln. Ich halte es quasi kaum aus. Habe auch das Rad wieder gegen das Auto eingetauscht.

Da ich jeden Tag dusche, schließe ich ein jucken durch mangelnde Hygiene auch aus. Cremes und Duschgels habe ich auch nicht ausgetauscht. Nehme keine Medikamente etc. Bin wirklich ratlos. Mein Hautarzt ist natürlich momentan im Urlaub und der Vertretungsarzt hat diese Woche keinen Termin mehr frei. Da ich am Wochenende nach Menorca fliege wäre es für mich ein Albtraum, mich der Sonne fernzuhalten. Das ist der erste Urlaub mit meinem Mann seit 10 Jahren! Und ich bin sehr traurig so einen Mist ausgrechnet jetzt zu bekommen. Was immer es auch ist.

Letzte Woche hat mich nach dem schwimmen ein Vieh (Bremse etc.) zweimal in den Rücken gestochen. Kann so etwas evtl so eine Reaktion auslösen?

Kennt Jemand diese Symptome und kann mir einen Rat geben?

Antwort
von DG2ACD, 26

Es mag sein, dass Du eine sogenannte Sonnenallergie hast.

Antwort
von charly0192, 28

Hat ein Freund von mir. Bei ihm ist es Neudodermitis auf Grund einer Sonnenallergie. Es gibt Cremes dagegen.. bei ihm hilft jedoch nichts. Viel Glück :)



Antwort
von Diefrage167, 24

also schau mal bei einem Bremsenstich wird die Haut an dieser Stelle rot, es bilden sich quaddeln, die das jucken hevorrufen können. ABER : Es wäre nur an zwei kleinen Stellen. Wenn es dich aber am gesamten Oberkörper juckt, kan es sein das du eine Xerodermie hast. Das heißt: Eine verminderte Talgproduktion lässt die Haut trocken und spröde werden – Juckreiz ist hier besonders häufig. ABER: Ist deine Haut trocken ??? wenn nicht , können wir das ausschließen. Das hier könnte es auch sein:
Autoimmunerkrankungen wie das Bullöse Pemphigoid, Pemphigus vulgaris, Lichen ruber oder die Lichtdermatose äußern sich durch verschiedene Symptome, unter anderem auch durch juckende Haut.

Hier ist die Seite :     http://www.netdoktor.de/symptome/juckreiz/#TOC2        

PS: es gibt auch Doctor portale wo du mit echten Ärzten chatten kannst.

Viel Glück das es weg geht ;

 Diefrage167

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten