Frage von Andel42, 106

Kribbeln im Arm und kalter Arm ständig?

Hallo, hat das kribbeln im Arm und das Gefühl ständig einen kalten Arm zu haben damit zu tun das bei mir eine Kalkschulter festgestellt wurde? Weiss das vielleicht jemand???

Antwort
von user8787, 68

Bei einer ausgeprägten Kalkschulter kann es zu Absprengungen von winzigen Kalkpartikeln kommen. Diese lagern sich im umliegenden Gewebe an und können heftige Probleme machen. 

Ist der Plexus brachialis davon betroffen kann es zu dieser Symptomatik kommen. Oftmals ist der P. brachialis eh ein Sorgenkind wenn es um Probleme mit der Schulter geht. 

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Plexus_brachialis

Als Ursach käme allerdings auch die HWS in Frage.

Neurolog. Symptome sollten UNBEDINGT von einen Neurologen abgeklärt werden. In Zusammenarbeit mit einem Orthopäden muss nach der Ursache deiner Beschwerden gesucht werden. 

Antwort
von Parnassus, 67

Kann an der Durchblutung liegen aber auch eine Neurologische Ursache haben. Oft stecken auch eine Schulter/HWS Problematik dahinter ( was ja die "Kalkschulter" schon belegt). Am Anfang stehen immer Fehlbelastungen ...

Antwort
von Apfelwerfer, 43

Schau dir mal diese Webseite an. Dr. Gross hat eine ganz tolle Methode, eine Kalkschulter ohne OP zu behandeln. Lies dir am Besten auch mal die Beurteilungen auf jameda durch. Vielleicht kannst du dir eine OP bei der Kalkschulter sparen:

http://www.dr-gross.de/

Antwort
von DaaDyy, 65

Kribbelm in Gliedmassen bedeutet, dass die Durchblutung gestört ist. Schön möglich, dass deine Schulter der Grund ist. Auch wenn man viel raucht kann das vorkommen.

Kommentar von user8787 ,

Kribbeln ist ein neurolog. Symptom, also auf Nerven - Basis. 

Eine Durchblutungsstörung verursacht schmerzen, schreckliche Schmerzen. 

Antwort
von Haertl77, 62

Die Frage könnte von mir kommen. Hab es aber am Samstag im KH geklärt. Bind a nämlich hin , weil ich ständig eine kalte rechte Hand hatte und Kribbeln und etwas Taubheisgefühl.

Ultraschall zeigte, daß ich ein Muskelfaserriss habe! Geh mal zum Doc.

So mit Krankheiten und Ferndiagnose wirst du hier nichts bekommen. Sind schließlich keine Ärzte.

Die machen nur einen Ultraschall und schauen ob die Gefäße ok sind. Evtl noch ein MRT für den Arm.

Ich hab sogar einen Termin beim Neurologen weil da wo mein Muskelfaserriss ist auch Nerven sind. Also nicht damit warten. Einfach zum Doc gehen.

Kommentar von Parnassus ,

Der Muskelfaserriss ist aber kein Grund für deine Symptome, das klingt stark nach Nerv...

Kommentar von Haertl77 ,

jaha, deswegen soll ich ja auch zu einem Neurologen. Ich sag doch, mal soll das alles kontrollieren lassen. Kribbeln hab ich eher weniger. Es sind eher Schmerzen und etwas Taubheitsgefühl an der Stelle wo man den Muskelfaserriss festgestellt hat. Ich hab jetzt nicht die gleichen Beschwerden wie Andel42, aber ich wollte damit sagen, das ein Arzt es besser feststellen kann als wir hier.

Antwort
von Pauli1965, 46

Frag mal einen Neurologen.

Antwort
von tigerlill, 51

Seit wann hast du das schon? Es könnte sein das du dir ein Nerv eingeklemmt hast..aber um genaueres zu sagen..zum Arzt lieber gehen

Kommentar von Andel42 ,

Seit fast zwei Jahren habe ich die Kalkschulter.  Am 9.5. Soll ich operiert werden. Das Kribbeln und Kältegefühl sind erst seit kurzem vorhanden.

Kommentar von Apfelwerfer ,

Habe in meiner Antwort die Webseite eines Arztes in Saarlois gepostet, der Kalkschultern ohne OP behandelt. Schau sie dir mal an. Ich spreche aus eigener Erfahrung und habe mir die auch schon festgelegte OP sparen können.

Kommentar von tigerlill ,

Ah okay..dann kann es doch eine Durchblutungsstörung sein..und hoffen das es nach der Op besser wird

Antwort
von Katzenhai3, 45

Es könnten auch Durchblutungsstörungen sein. Bin aber kein Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten