Kreubandzerrung zum Kreuzbandriss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke du meinst eine Überdehnung des Kreuzbandes, keine Zerrung, die gibt es nicht bei Bändern. Ob die schnell zum Riss wird, hängt davon ob, wie stark die Verletzung ist. Es gibt da fliessende Übergänge. Leichte oder starke Überdehnung, mit kleinem oder großem Teilriss bis zum Komplettriss. Oft sind die größeren Verletzungen durch klinische Untersuchungen oder auch ein MRT nicht zu unterschieden. Erst mit einer Arthroskopie sieht man dann, ob ein Riss vorliegt oder nicht. Wenn es aber eine schlimme Verletzung bei deiner Freundin ist, wird sie auch stärkere Beschwerden haben und das Bein schonen. Solange kann nichts passieren. Gefährlich kann es werden, wenn sie zu früh wieder zu stark belastet. Gut wäre in jedem Fall ein spezifisches Stabilisationstraining, am besten unter physiotherapeutischer Anleitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von httphelp
13.04.2016, 10:00

Vielen Dank! Also, kann es sein, dass beim MRT schnell ein Kreuzbandriss und eine Überdehnung verwechselt werden?

0