Frage von mrsneue, 104

Kreislaufprobleme wegen meiner Größe oder zu wenig Sport oder beides?

Heyho:)Ich habe bin heute morgen zur Schule gerannt (hab eine Stunde verschlafen:D)(1/3 der Streck gerade aus , 1/3 berg runter , 1/3 hoch. insg. ca. 4km ) hatte danach direkt Sport und mir sind nur 5 min gejoggt.Nach dem Joggen haben wir Dehnübungen gemacht und diese musste ich abbrechen da mir Schwindelig wurde. Ich habe sowas oft nach dem Joggen, hatte dies aber noch nie bei einer anderen Sportart (z.b 3-4 std Tanzen sind kein Problem oder auch  1 1 /2 Stunden Tennis klappen noch ohne das mir Schwindelig wird.)Da ich relativ groß bin(1.90) und ich auch schon früher Kreislaufporbleme hatte und auch ab und zu umgekippt bin ist jetzt meine frage ob ich einfach zu unsportlich bin oder es zum Teil an der Größe liegt.

Egal was es ist habt ihr Tipps ? denn nach 5min Joggen Kreislaufprobleme zu haben ist schon traurig da ich kein Übergewicht habe und eigentlich relativ gesund bin :D

(esse und Trinke vor dem Sport)

Danke im Vorraus :)!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von napoloni, 33

Mein erster Tipp:

Spiel verdammt noch mal Basketball! Und Volleyball! :o)

Deine Größe sorgt dafür, dass dein Herz in größere Höhe pumpen muss. Dein niedriger Eisenwert zwingt dein Herz, öfter zu Pumpen, um den benötigten Sauerstoff zu beschaffen.

Eine Dehydrierung könnte dein Blut dickflüssiger machen. Ein Kohlenhydratmangel würde deinen Sauerstoffbedarf signifikant erhöhen. Und ja, ein Training ist auch nicht unwichtig.

Im akuten Fall hast du dich wohl einfach nur überlastet. :o)

Kommentar von mrsneue ,

haha ich bin nicht so der Volleyballspieler und in Baskettball bin ich nur durchscnittlich gut :D

Also das ein Kohlenhydratmangel hatte bezweifle ich da ich da drauf achte und wenn dann eher zuviel esse also zuwenig aber esse eigentlich im passendenn mass :)

danke für deine Antwort:)

Antwort
von Nyla20, 43

Wie lange joggst du denn schon ? Machst du das regelmäßig ? Tanzen und joggen ist ne andere Belastung und wenn man da untrainiert ist, ist klar dass man da Kreislauf Probleme bekommt, war bei mir auch so als ich mit joggen angefangen habe.

Kommentar von mrsneue ,

bin früher um die 5-6  km gejoggt und das ohne schwindel.

liegt wahrscheilich daran das ich eine Pause hatte (wegen starken Eisenmagel)und früher jeden 2. tag gejoggt bin und auch zuhause sport trieb.

also ist wahrschienlich wie bei dir .. :D  wollte es nur nicht einsehen das ich so unsportlich geworden bin haha trotzdem danke :)

Antwort
von user023948, 58

Was hat die Größe mit dem Kreislauf zutun? Du musst einfach mehr trinken als kleinere! 2,5 Liter mindestens!

Kommentar von mrsneue ,

in meinem Umfeld ist das so das die Größeren eher Kreislaufprobleme haben als die kleineren (trifft natürlich nicht auf alle zu)

Kommentar von knox21 ,

Weil die Luft da oben dünner ist?!

Kommentar von user023948 ,

Du musst einfach mehr trinken als die kleinen!

Kommentar von mrsneue ,

nein ich habe da keine logische begründung dafür deswegen frage ich ja weil es in meinem Umfeld so vorkommt..

Mit dem trinken tute ich mich echt schwer ich komme meistens nur auf 1.5 liter

Kommentar von user023948 ,

Du musst mindestens 2 Liter trinken! Daran liegt es! Am besten wären 2,5! Lad dir mal die App "trink genug" runter! Die erinnert dich ans trinken!

Kommentar von mrsneue ,

Danke werde ich machen ! :)

Antwort
von RECA7730G, 38
Zu Unsportlich

gesunde ernährung, viel trinken und audauertraining (fahrrad/laufen) mit der größe hat das relativ wenig zu tun

Kommentar von mrsneue ,

ich ernähre mich bereits gesund aber das mit dem trinken kann zutreffen :D wieviel Ausdauersport würdest du denn per Woche empfehlen ? :)

Kommentar von RECA7730G ,

gesund ist relativ, das würd ich mal durchlesen, sehr informativ:

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/gesunde-ernaehrung.html

trinken am besten nur wasser/tee (ungesüßt) min 2,5l (wie "Harevole" schon gesagt hat)

ob du genug strinkst kannst man normalerweise einfach am urin sehen:

http://rawforbeauty.com/blog/wp-content/uploads/2013/06/21352_403720493069961_14...

außerdem solltest du für jede stunde sport (zusätzlich zu den 2,5l) 1l wasser trinken

am anfang 2-3 mal pro woche 30min, später anzahl und dauer steigern 

Kommentar von mrsneue ,

dankeschön werde ich mir durchlesen :)

Antwort
von McToska, 28
Zu Unsportlich

4k zu rennen halte ich ehrlich geasgt für ziemlich gut tho....

Kommentar von mrsneue ,

naja für mein alter und meinem Gesundheitszustand sollte aufjedenfall mehr drinne sein als läppische 4km

Kommentar von McToska ,

naja wie auch immer. an der größe liegt es nicht. natürlich je mehr du wiegst dest oschwerer aber ob ich jetzt ein 50kg mädchen oder 60kg mädchen bin ist wurscht. außerdem ist es normal, dass wenn ich 4km renne (lol?!) danach bei kreislauf runterbringe und danach wieder bei mjoggen hochhole und dann wieder schnell runterbringe, dass einem schwindelig wird. naja aufjedenfall lässt sich alles durch training verbessern allerdings würde ich mich an deiner stelle jetzt nicht unsportlich fühlen. (sollten die zahlen nicht ver5facht oder so worden sein :> )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community