Kreislaufprobleme nach Fahrradfahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh zum Arzt und mach einen Vitamin/ Mineralienspiegeltest, sprich Bluttest, vielleicht hast du einen Mangel oder es fehlen dir Elektrolyte usw... wie du siehst es kann vieles sein. Außerdem solltest du dein Herzkreislaufsystem einmal durchchecken lassen. Das hört sich für mich eher nach einer Schwäche an, die du hast, kann vom Herz kommen oder von anderen Dingen.

Wenn es schon so weit ist, dass du halb umkippst, ist glaube ich der Arzt der richtige Ansprechpartner. Wir hier können nur Vermutungen anstellen, aber haben keine Ahnung, was dir eigentlich fehlt. Bei solchen Fragen in Zukunft bitte immer einen Arzt aufsuchen.

Ich persönlich nehme die Weißdorntropfen/ Kapseln (Apotheke) vor jedem Sport, diese regulieren, Bluthochdruck oder niedrigen Blutdruck und da Kreislaufsystem, aber man muss das wirklich abchecken lassen.

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke,

aber helm trage ich immer. Meine mom und ich sind heute die gleiche strecke gefahren, ihr gings gut, mir nicht. Ich hab heute mehr getrunken wie sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kriegst du einfach zu viel Sonne ab.
Probier einen Helm (falls du es nicht tust) oder eine kappe zu tragen um deinen kopf für Sonnenstrahlen zu schützen.

Viel trinken, vor allem beim Sonnenschein. Immer mal ne kurze Pause, absteigen, was trinken und weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast wahrscheinlich nur zu niedrigen Blutdruck, der wegen Weitung der Blutgefäße unter Belastung noch weiter sinkt. Dazu passen auch die Ohrgeräusche. Vielleicht den Arzt fragen, wenn du mal da bist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?