Frage von chinamina, 80

Kreislaufprobleme bzw Schwindel 2 Wochen nach Gehirnerschütterung ?

Hallo
Ich hatte vor 2 Wochen eine Gehirnerschütterung und anfangs hatte ich keine großen Beschwerden..war auch beim CT. Da passt alles.. wenn ich sitze oder liege ist auch alles gut nur sobald ich 'normal' (also echt nicht schnell) vom Tempo her gehe merke ich es wieder mit Schwindel und so einem schwummrigen Gefühl.
Das ist so unangenehm und ich frage mich wo das denn herkommen kann weil nach fast 3 Wochen müsste eine Gehirnerschütterung doch Eig abgeklungen sein.. Vor allem weil ich direkt danach auch keine Kopfschmerzen hatte und mich auch nicht übergeben habe.

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?
Was kann da sein?
Habe auch immer einen niedrigen Blutdruck (90 zu 60). Also Vllt einfach Kreislauf?

Antwort
von ArduinoMega, 52

3 Wochen danach kann es nicht mehr von der Commotio kommen. Du hast einen ziemlich niedrigen Blutdruck. Siehst du Sternchen oder denkst gleich fällst du um? Dann kann es vom Kreislauf kommen. Wenn es bis 18 Uhr nicht weg ist, ruhig in die Notaufnahme gehen. Beschwerden am Kopf sollten immer ernst genommen werden.

Antwort
von Helpyou13, 54

Drei Wochen danach kann dir noch schwindelig sein von der Gehirnerschütterung, aber ich würde aufjeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community