Frage von igelhaus89, 22

Kreislaufkollaps während eines Konzerts, warum ohnmächtig geworden?

Wunderschönen guten Abend :)!

Ich war diese Woche auf einem Konzert mit einem Kumpel von mir. Tagsüber hatte ich Uni und ging zum Training, zeitlich etwas stressig, aber mir ging es soweit blendend.

Kurz bevor wir los fuhren, aß ich auf die Schnelle noch eine Tiefkühlpizza und trank ordentlich Wasser. Vor der Konzerthalle angekommen mussten wir dann noch circa 30 Minuten in der Kälte stehen (Schlange am Einlass) bis wir schließlich drin waren.

Ich holte mir ein Bier und wir positionierten uns ziemlich mittig in der Menschenmasse, es sei dazu gesagt, die Location war mehr als ausverkauft, extrem viele Leute auf zu wenig Raum, dementsprechend war es auch sehr heiß in der Halle.

Die beiden Vorbands zogen ihre Nummern durch, ich war inzwischen mit meinem Bier fertig und wartete also mit meinem Kumpel auf den Main-Act, und rauchte noch eine.

Als dieser sein Set anfing, zündeten Leute um mich rum ihre Joints an und die Boxen wurden lauter gedreht. Da es sich um elektronische Musik handelte, fing das Konzert langsam steigernd an. Plötzlich wie aus dem Nichts fühlte sie mein Kopf kalt an, mein Körper "kribbelte" und ich verlor einiges an Sehvermögen. Daraufhin sagte ich zu meinem Kumpel, dass ich mich schlechte fühlen würde und nichts mehr sähe.

Es wurde komplett dunkel, und nach Angaben meines Kumpels wachte ich gute zwei Minuten später mitten in der Menge auf dem Boden auf, ein Polizist der in der Nähe war hatte mich in die stabile Seitenlage gebracht und anschließend wach gerüttelt. Ich war ziemlich perplex, wurde dann unter einigen Umständen rausgetragen und vor der Tür von Sanitätern behandelt.

Das war jetzt schon ziemlich viel Text, ich war nur der Meinung dass ihr mir besser helfen könnt, wenn ihr alle Umstände kennt.

Meine Frage ist nun: Warum? Mir ist sowas noch nie zuvor passiert, ich bin ziemlich sportlich, lebe mehr oder weniger gesund und hatte nichts genommen/wenig getrunken. Muss ich jetzt auf den nächsten Konzerten aufpassen?

Ich war bereits beim Arzt, bevor ihr mir das vorschlagt, er sagte zu mir, es sei Stress und ein in mir ruhender Infekt.

Hat jemand eine Ahnung? Würde mich sehr über Antworten freuen.

MFG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nowornever15, 12

Mir kann es oftmals auch für kurze Zeit schwindelig werden. Das ist in der Regel der Fall, wenn ich nichts oder lange nicht gegessen und getrunken habe. 

Einmal war ich auch im Sommer bei einer Ausstellung, hatte Stunden vorher nichts gegessen und getrunken und dazu noch die schlechte Luft und eine Klimaanlage. Da wurde es mir auch kurz schwindelig. Ich habe mich gesetzt und abgewartet. Nach wenigen Sekunden ist es dann vorbei.

Auch bei der Arbeit passiert mir das fast jeden Tag, bevor die Frühstückspause mich rettet, denn ich kann nicht schon in aller Frühe etwas Essen. Trinke nur Kaffee. Wenn ich dann merke, wie es mir schwindelig wird, hilft es ein paar Schlücke Wasser zu trinken. Da "verarsche" ich meinen Magen. Der meint, dann, dass "Arbeit" auf ihn zukommt. Oder ich esse eine handvoll Nüsse. Das hilft dann auch. 

Einmal passierte es mir beim Joggen. Ich kann es nicht brauchen, wenn ich vorher trinke und das Wasser ständig blubbert. Plötzlich wurde es mir schlecht und schwindelig. War schon kurz vor dem Erbrechen. Zum Glück war es aber nach wenigen Sekunden besser und ich konnte bis ins Ziel laufen. Seither habe ich aber mit Joggen aufgehört.  

Mit Sicherheit war bei Dir die schlechte Luft und die dichte Menschenmasse der Grund Deines Schwindelanfalls. Vielleicht das nächste Mal eine Flasche Wasser mitnehmen und etwas Traubenzucker und möglichst zwar ziemlich vorne stehen, aber nicht ganz in der Mitte, sondern eher außen, dass Du da besser kurz Richtung Wand laufen kannst, oder einfach auch von dem Rauch flüchten kannst. 

Kommentar von igelhaus89 ,

super Antwort, vielen Dank! werde das nächste mal an etwas traubenzucker und ein wasser denken! :)

Kommentar von nowornever15 ,

Vielen Dank für den Stern!

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Angst, Gesundheit, Krankheit, ..., 13

Hallo Igelhaus89,

ich denke, da sind einfach mehrere Faktoren unglücklich zusammen gekommen: Du beschreibst die ja selbst sehr gut: Stress, Tiefkühlpizza, viele Menschen mit Joints, schlechte Luft, Hitze etc.

Da kann so etwas schon mal passieren. Aber mit etwas Vorsorge sehe ich keine Gefahr, dass Dir das nochmals passieren muss.

Gegen Stress helfen Entspannungstechniken, wie z. B. Autogenes Training, Meditation, TaiChi, Yoga etc. - alles gut an Volkshochschulen zu erlernen. Für die schnelle Entspannung zwischendurch hier ein Link:

http://www.zeitblueten.com/news/entspannungsuebungen/

Gesunde Ernährung wäre natürlich auch eine gute Prophylaxe insgesamt für Dein Leben :)

Da Du ja schon beim Doc warst, beschränke ich mich hier mit weiteren Tipps. Sollte es allerdings wider Erwarten nochmals auftreten, lasse Dich bitte detailierter durchchecken.

Bei den nächsten Konzerten würde ich vorerst mal keinen Platz in der Mitte wählen und schon gar nicht mitten unter Leuten, die sich gerade was reinziehen. Auch die Reaktion auf elektronische Musik mit Lichteffekten würde ich vielleicht erstmal behutsam testen.

Alles Gute und ein schönes Wochenende

Buddhishi

Antwort
von Silo123, 10

Naja, die geschiderten Umstände: Da würden nicht wenige einen Kreislaufkollaps bekomen: Erst Kälte, dann Hitze (weitstellen der Blutgefäße) und schechte Luft, dann noch das Bier(weitstellen der Blutgefäße)- und dann noch Joints um Dich herum und noch Stress durch Lärm.

Dabei ohnmächtig zu werden ist nicht unbedingt außergewöhnlich.

Antwort
von Keuch, 11

Da spielen denke ich mal viele Faktoren mit z.B. der passive Rauch von THC und der Alkohol, es kommt auch darauf an wie dein Körper was verträgt! Zudem wie du es beschrieben hast war es sehr heiß, du schwitzt viel kann sein das du aufgrund von Dehidritation umgekippt bist. Weil Bewusstlosigkeit hat stehst was mit dem Kreislauf zu tun! Aber ich bin nicht Dr. House ;) Es kommt halt darauf an wie dein Körper reagiert wenn du vorher nichts genommen hast ;) wird schon wieder! 

Antwort
von sr710815, 8

Dehydrierung kann sein oder Sauerstoffmangel bzw. Hyperventilierung, wenn man aufgeregt ist, manchmal ist es auch recht eng, so daß man fast zerquetscht wird.

Siehe hier Moshpits bei Metal Konzerten oder leider auch die Love Parade Katastrophe in Duisburg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community