Frage von IsaSparkle, 40

Kreislauf ständig im Eimer...?

Bei mir (w/12) war's zwar schon immer so, dass mir in allen Möglichen Situationen, die das eben auch unter 'normalen Umständen' verursachen, extrem schnell schwindelig wurde und dann so, ja wie soll ich das beschreiben, eben so schwarze Punkte vor meinen Augen waren. Dann musste ich mich immer erst ein bisschen hinsetzen, schön und gut, dann habe ich halt einen etwas schwachen Kreislauf.

Das war immer besonders morgens (ich weiß, dass das normal ist, aber bei mir war das immer recht stark), wenn's warm war e.t.c. ich denke, ihr wisst was ich meine.

Aber jetzt wird mir noch viel öfter immer so total schwindelig, einfach dauernd, überall. Das kommt schon, wenn ich in der Schule mal ein paar Treppen hoch muss und so..

Das soll jetzt nicht heißen, dass ich extrem unsportlich bin, ich bin danach nicht erschlpft oder so, aber es ist eben so, dass mein Kreislauf dann einfach mal wieder kippt.

Woran liegt das, was kann ich dagegen machen?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Pregabalin, 26

Gehe mit Deiner Ma mal zum Arzt. Klingt nach einem sehr niedrigen Blutdruck.

Kommentar von IsaSparkle ,

Kann ich eigentlich auch irgendwie allein zum Artzt? Meine Mutter interessiert das nämlich 'nen Scheibenkleister

Kommentar von JohnWilliams ,

Nein, du bist ja gewiss über deine Eltern versichert und noch minderjährig

Kommentar von IsaSparkle ,

Hm, schade, trotzdem danke

Antwort
von Alex1992112, 19

Geh zum Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten