Kreislauf der Gesteine, kann jemand das erklären?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sagen wir mal, du hast einen Berg. Der wird mit der Zeit abgetragen. Das nennt man Erosion. Das Material wird von einem Fluss an einen anderen Ort abtransportiert und abgelagert. Das nennt man Sedimentation. Mit der Zeit verhärten sich die Sedimente, und es kommt zur Gesteinsbildung. Das wird wiederum wieder abgetragen, usw. Im Zusammenhang mit der Plattentektonik wird aber manchmal Gestein auch subduziert, aufgeschmolzen und per Vulkan wieder an die Erdoberfläche befördert, wo die Schmelze erstarrt, und neues Gestein bildet, was wieder erodiert werden kann... und es geht von vorne los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?