Kreditkartenzahlung noch vor Abbuchung stornierbar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es gebucht ist, kannst Du den Kreditkartenumsatz sofort beanstanden. Service anrufen, dann kriegst Du ein Formular. Ausfüllen, zurücksenden. Der strittige Betrag wird dann erstmal unter Vorbehalt gutgeschrieben. Wenn die Sache durch ist,w ird dieser "Betrag unter Vorbehalt"  wieder abgebucht und der betrag ohne Vorbehalt wieder gutgeschriben. den kann dann keiner zurückholen.

So ist dass übliche Vorgehen. Das haben wir im Bankservice unseren Kunden auch so erklären "müssen".

Schonj vorab sperren kam nie vor- die andere Chose lief 1a (was nicht heisst,d ass das nicht möglich ist.. dürfte n ur wesentlich aufwändigers ein, da man dann genau wissen muss, von wo die Abbuchung kommt . Und genau diese Bankverbindung für Abbuchungen sperren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt mir sehr merkwürdig vor. Da würde ich nochmal nachhaken. Eigentlich sollte es kein Problem sein, eine Belastung von vornherein zu untersagen. Zur Not dann eben, wenn abgebucht wurde. Vielleicht wollte sie sich auch einfach das Prozedere ersparen. Kann sein, dass es im Nachhinein einfacher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung