Frage von Pharaonin, 61

Kreditkarte existiert aber gehört niemandem....Was dann?

Hi Angenommen man fände obengenannten Alogrithmus raus, die Kreditkarte gehört aber Niemandem bzw ist Niemandem zugeordnet. Was würde passieren, wenn man mit dieser einkaufen würde und es irgendwann rauskommt ? Es Schadet ja Niemandem... Also Falls das i wem mal gelingen würde... könnte? (Deutschland oder Schweiz)

Antwort
von Traveller24, 28

Natürlich schadet es jemandem, nämlich der Kreditkartengesellschaft bzw dem Händler, bei dem Du einkaufst. Einer von beiden würde Dich dann wegen Betruges verklagen. Im Falle der Fälschung einer Kreditkarte wären das mindestens ein Jahr Haft. Siehe § 152b des Strafgesetzbuches

Antwort
von nichtsebi, 35

Ich behaupte das es eine solche kredit karte nicht geben würde, und wenn doch sollte man sie am besten im fundbüro abgeben

Antwort
von tanzegern, 28

Man sollte immer frische Unterwäsche tragen, weil man bei Einweisung in den Knast gründlich untersucht wird.

Antwort
von tryanswer, 38

Es schadest dem Kreditinstitut, welches die Karte ausgestellt hat. Eine Anzeige wg. Betrugs wäre dir in jedem Fall sicher.

Antwort
von Rolf42, 5

Eine Kreditkartennummer setzt sich zusammen aus der Kennung der ausgebenden Bank, einer laufenden Nummer und einer Prüfziffer. Eine Nummer ist entweder vergeben (und damit einem Kunden zugeordnet) oder sie ist es nicht.

Einen speziellen Algorithmus zur Erstellung von Kreditkartennummern gibt es nicht.

Antwort
von mojo47, 41

wenn sie niemandem gehört, dann ist auch kein konto hinterlegt und dann funktioniert sie nicht.

Kommentar von Pharaonin ,

Wären aber mit Nicht funktionellen Namen angelegt

Kommentar von mojo47 ,

wenn du ein fake konto anlegst, dann musst du ja auch den verursachten kredit bezahlen. also musst du nicht, da ja niemand weiß wem das konto gehört, aber wenn der kredit nicht gedeckt wird, dann wird die karte gesperrt. ist ein teufelskreis, da du für das anlegen eines kontos und einer kreditkarte einen ausweis brauchst, den kannst du auch fälschen aber spätestens nach dem ersten monat ist die karte unbrauchbar.

Kommentar von mojo47 ,

aber glaube mir, die sind da ganz fix drin herauszufinden wer das phantom ist. es lohnt sich echt nicht in den bau zu gehen, um einen monat etwas mehr spaß zu haben, da du ja auch einen kreditrahmen hast und nicht millionen von euro ausgeben kannst, ohne den passenden gehaltsnachweis...

Antwort
von webya, 8

Eine Kreditkarte ist immer jemanden zugeordnet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community