Frage von Vroni75, 97

Kreditkarte der First Gold AG, 2. Mahnung erhalten, bezahlen ja oder nein?

Habe die Karte nicht angenommen, bekomme jetzt Mahnungen. Einige sagen ignorieren andere sagen bezahlen?

Antwort
von Joschi2591, 68

Es kommt nicht darauf an, ob Du die Karte angenommen hast.

Es kommt darauf an, ob Du einen Vertrag für eine Kreditkarte unterschrieben hast.

Kommentar von Vroni75 ,

ich habe gar nichts unterschrieben!!!

Kommentar von Joschi2591 ,

Dann hast Du nichts zu befürchten und brauchst auch nichts zu bezahlen. Dann ist Dir wohl die Kreditkarte ungefragt zugeschickt worden. Die Tatsache, dass man Dir auf den Widerspruch nicht geantwortet hat, weist darauf hin, dass irgendetwas an der Sache oberfaul ist.

Antwort
von ninamann1, 62

Kreditkarte ohne Schufa, das gehört zum Bereich Abzocke  Ich glaube , dass sie die dubiose Forderung keinesfalls  gerichtlich einklagen 

Ich wurde keinen cent bezahlen

Hier der Link zum Widerruf 

http://www.firstgold.eu/index.php?page=4

Kommentar von Vroni75 ,

danke für den link, soweit war ich schon. Doch da passiert nichts. Zugriff verweigert steht da, wenn ich meine mail absenden will!!!???

Kommentar von ninamann1 ,

alleine daran sieht man schon ,was das für eine firma ist

Antwort
von Biberchen, 58

auf jeden Fall solltest du einen Einspruch schreiben und auch mitteilen das du die Karte nicht angenommen hast.

Kommentar von Vroni75 ,

hatte per email ein Widerspruch geschrieben aber keine Reaktion darauf.

Kommentar von Biberchen ,

solche Sachen macht man per Brief und als Einschreiben mit Rückschein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten