Frage von Argan, 20

Kreditkarte Amsterdam?

Ich gehe nach Amsterdam in den Urlaub. Und da ich nicht mit ein paar hundert Euro in der Tasche rumlaufen möchte, wollte ich mir eine Kreditklarte besorgen. Hat jemand eine Empfehlung welchen Anbieter ich nehmen sollte?

Antwort
von Rolf42, 13

Wenn du eine normale Bankkarte mit Maestro oder V PAY hast, kannst du damit in den Niederlanden auch fast überall bezahlen. Eine zusätzliche Kreditkarte lohnt sich da nicht unbedingt (jedenfalls keine, die zusätzliche Kosten verursacht).

Antwort
von grubenschmalz, 8

Für eine "Kreditkarte" ohne Verschuldungsrisiko wäre eine Debit-MasterCard sinnvoll:

https://number26.eu/girokonto/?lang=de

Das wäre eine Möglichkeit. Zahlung ebenfalls per frei wählbarer PIN. Musst halt vorher Geld auf das damit verbundene Konto laden. 

Antwort
von grubenschmalz, 6

Ansonsten wäre das hier eine Möglichkeit:

https://www.hanseaticbank.de/kreditkarte/genialcard/vorteile.html

Klassische VISA-Karte, birgt durch die Teilzahlungsmöglichkeit allerdings Verschuldungsrisiko. 

Gut: Autorisierung mit PIN und nicht mit Unterschrift, ist mehr Sicherheit. 

Antwort
von grubenschmalz, 8

Ist nicht notwendig. Wenn du auf deiner
Bankkarte das Maestro-Zeichen hast, kannst du damit in allen Läden bezahlen, wo Maestro dran steht. Falls die kein Maestro akzeptieren, werden sie auch keine Kreditkarte annehmen.

Antwort
von wilees, 7

Schau mal bei Barclay ( Visacard ) dauerhaft kostenlos.

Antwort
von ninamann1, 13

Am Besten eine Visa , die hat die meiste Akzeptanz

Antwort
von archibaldesel, 9

Visa- oder Mastercard

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community