Frage von RedNec419, 53

Kreditbetrug, was kann ich tun?

Ich habe vor ein paar Monaten einen Kreditvertrag unterschrieben, bei dem ich jetzt eine Gebühr von 267,50€ für Bearbeitungskosten usw. im Voraus bezahlen soll. Ich habe bei diesem Anbieter nichts gelesen, dass diese Gebühr im Voraus gezahlt werden muss aber trotzdem haben die mir schon Mahnungen geschickt mit der Drohung, ein Inkasso-Unternehmen zu beauftragen. Ich kann telefonisch niemanden erreichen und auch sonst nicht. Ich habe die Befürchtung, dass es eine Kreditfalle ist, daher meine Frage, was kann ich da dagegen machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ninamann1, 21

Der Verbraucherschutz kann bestimmt helfen . Schade das Du keinen Link zum Kreditanbieter eingefügt hast . Wahrscheinlich gibt es schon Einträge .

http://www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/kreditvermittler/

Kommentar von RedNec419 ,

Der Anbieter ist "Lyon Finanz GmbH"

Danke für den Link

Kommentar von ninamann1 ,

Auf etwaige Inkasso Fordeungen brauchst Du nicht eingehen:

http://www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/schutz-vor-inkasso/

Antwort
von Othetaler, 28

Ich fürchte, deine Befürchtung ist richtig.

Gehe mit deinen Unterlagen zu einer Verbrauchsberatung oder besser gleich zu einem Anwalt.

Kommentar von RedNec419 ,

Das Problem ist, dass es da keine wirklichen Unterlagen gibt, außer den Mahnungen.

Kommentar von Othetaler ,

Das könnte deine Chancen, da mit einem blauen Auge herauszukommen, erhöhen.

Kommentar von RedNec419 ,

Okay, ich werde da mal einen Anwalt kontaktieren.

Danke für die Hilfe.

Antwort
von brido, 28

Was nun? Zuerst meinst Du Du hast unterschrieben, und dann Du hast es nicht gesehen? Wenn das eine Falle ist  werden sie nichts mehr tun. Schwierig zu wissen ob was Du unterschrieben hast echt war. Du kannst damit  zum Konsumentenschuz gehen. 

Kommentar von RedNec419 ,

Ich habe den Vertrag unterschrieben, aber auf diesem habe ich nix von "im Voraus zahlen" o.ä. gelesen

Kommentar von brido ,

Kann es sein das es ganz klein gedruckt war? Das ist neuerdings auch illegal. 

Kommentar von RedNec419 ,

Wenn dann wirklich so, dass man es ohne Lupe nicht lesen kann. Denn ich habe jeden Text auf diesen Blatt durchgelesen.

Antwort
von AnnaStark, 28

geh mal zur Verbraucherzentrale, die helfen weiter

Antwort
von brummitga, 25

Anwalt suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten