Frage von 36Kagan, 55

Kreditaufnahme als Azubi?

Lieber User,

ich bin auf der Suche nach einem Kredit in Höhe von 4000€.

Ich bin derzeit noch in der Ausbildung und verdiene knapp 900€ Netto.

Ich zahle weder Miete sonst noch etwas, habe nur einen Handyvertrag in Höhe von 35€ am laufen. Ich könnte um die 350€ mtl. abzahlen.

Wisst Ihr ob es eine Möglichkeit gibt, irgendwo einen Kredit zu bekommen. Danke im Voraus

Antwort
von Interhyp, Business Partner, 5

Hallo 36Kagan,

damit die Bank einen Kredit vergeben kann, muss gewährleistet sein, dass die monatliche Rate auch auf Dauer getragen werden kann.

Die einzige Sicherheit, die die Bank hierfür hat, ist Dein Nettoeinkommen.

Da Du Dich noch in Ausbildung befindest und noch keine Übernahmegarantie gegeben ist, behandelt die Bank die Ausbildung als befristetes Arbeitsverhältnis.

Unabhängig davon, ob du Miete zahlst oder bei den Eltern wohnst, werden pauschale Lebenshaltungskosten von Deinem Gehalt abgezogen.

Ich empfehle Dir daher, das benötigte Geld anzusparen oder es Dir von der Familie zu leihen.

Ein weitere Alternative wäre, den Kredit mit einer weiteren Person aufzunehmen, die ein nachhaltiges Einkommen nachweisen kann.

Ich hoffe, Dir weitergeholfen zu haben und wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Ausbildung.

Viele Grüße

Jennifer von der Interhyp AG

Antwort
von DouglasStamper, 19

Da wird es mit Sicherheit einige Möglichkeiten geben. Vermutlich sogar bei deiner Bank. Ob das sinnvoll ist ist allerdings eine andere Frage. Ich würde einen Kredit nur aufnehmen, wenn es unbedingt notwendig ist. Immerhin verschuldest du dich dann schon in so jungen Jahren. 

Kommentar von 36Kagan ,

Danke für die Antwort.

Antwort
von lutzblmel, 20

Unnötige Verbraucherkredite belasten nur deine persönliche Liquidität. Überlege dir doch ob du nicht lieber die Zeit noch sparen kannst? Was willst du dir denn zulegen? Notfalls geh zu deiner Hausbank. Empfehlenswert ist dies aber nicht. Gerade in deinem Alter.

Antwort
von DerHans, 5

Da du unter der Pfändungsfreigrenze liegst, wirst du von einem seriösen Institut  keinen Kredit bekommen.

Das ist auch vernünftig so.

Antwort
von grubenschmalz, 2

Keine Chance. Da Einkommen unter der Pfändungsgrenze

Antwort
von Gerneso, 20

Du bist mit dem Gehalt nicht kredigwürdig.

Wenn Du monatlich 350 Euro sparen kannst, warum hast Du das Geld nicht längst zusammen gespart?

Kommentar von DouglasStamper ,

Er ist mit dem Gehalt auf jeden Fall Kreditwürdig. Fragt sich nur bei welchem Zinssatz. 

Kommentar von Gerneso ,

Er hat kein pfändbares Einkommen. Das nennt man nicht kreditwürdig sein.

Dass er kaum Ausgaben wie Miete, etc. hat spielt keine Rolle.

Sein Einkommen ist zu niedrig dass etwas gepfändet werden kann, falls er den Kredit nicht abzahlt. Ohne Bürgen wird er keinen Kredit bekommen.

Antwort
von diekuh110, 17

na da würde ich doch glatt mal zu ner bank gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten