Frage von FordfahrerinDD,

Kredit bekommen oder noch austehend?

Hallo

ich war heute bei meiner Hausbank sparkasse und habe dort heute eine Art Dispokarte bekommen in Höhe von 5000€ ... Nun meine frage, ich stehe negative in der Schufa und habe heute alles bekommen wie Kreditantrag usw, die Angstelle der Bank meinte die Karte wird bis ende dieser Woche bei mir eingehen. Wie kann es sein das ich ein solchen Betrag bekomme in höhe von 5000€ und meine schufa negative ist. Laut meiner Schufa online ist eine frage der Sparkasse blos : Anfrage zum Girokonto. Habe ich nun den kredit bekommen oder nicht, da ich alle unterlagen unterschrieben habe sowie meine Anträge bekommen habe? Oder bekomm ich noch eine Absage?

Antwort von Ontario,

Es könnte freilich sein, dass der Dispokredit erst dann als genehmigt gilt, wenn dir

die angesprochene Dispokarte vorliegt. Im Kleingedruckten der Verträge könnte stehen,

dass erst nach Bonitätsprüfung du über das Geld verfügen kannst.

Dir hat man die Verträge unter der Voraussetzung, dass die Bonität in Ordnung ist,

ausgehändigt. Es kann durchaus sein dass dir anstatt der Dispokarte in den

nächsten Tagen eine Benachrichtigung der Sparkasse zukommt, mit einer Absage.

Antwort von Bratpitt,

Was ist, bitte, eine Hausbank ? Ist sie mit i Deinem Haus ? Es ist eine normale Sparkasse ...

Und es ist auch kein Kredit, den man Dir gewährt: Es ist eine Dispo ! Das sind zwei verschiedene Schuhe ....

Bei der Einrichtung / Anmeldung einer Dispo, geht man (in der Regel) davon aus, daß sie Dir zusteht und Du auch darüber verfügen kannst.

ERST, wenn Du von der Hauptbank (Zentrale), die schriftliche Zusage hast, dann kannst Du über das Geld verfügen !

Die Ablehnung kann immer noch kommen ...

Kommentar von FordfahrerinDD,

Schriftliche Zusage wie soll die Aussehen? Habe meine ganzen Verträge mitbekommen?

Kommentar von Bratpitt,

Schriftliche Zusage: Sehr geehrter Herr Blabla, wir übersenden Ihnen heute die Dispokarte usw. anbei. Sie können ab sofort, über das Geld verfügen ... Blabla.

Antwort von Prinzmax1712,

Ist der SCHUFA-Eintrag neu ? Also meines Wissens sind die Sparkassen nämlich immernoch nicht online mit der Schufa verbunden, sodas denen Deine Einträge nicht direkt angezeigt werden. Insofern würd ich mit dem Geld ausgeben erst mal warten, bis die Bestätigung kommt! Desweiteren sehe ich solche "Dispo-Karten" als relativ grenzwertig an, da die Zinsen, die Du für die Überziehung zahlst deutlich teurer sind, als der übliche Disposatz. Du zahlst teilweise bis zu 19%p.a. Von den Banken werden die aber gerne ausgegeben, da diese meistens von einer "Drittbank" sind d.h. in Deinem Fall bekommt die Sparkasse Provision, trägt aber nicht das Risiko.

Kommentar von FordfahrerinDD,

Ja von heute ist der Schufaeintrag, hatte ja auch den Termin heute bei meiner Hausbank. Nur 19% zinsen zahle ich nicht sind bei 7,99% laut Antrag. Wieso kann meine Bank mir den Hohen Betrag gewähren obwohl ich negative bin in der Schufa mit 3 Sachen. Oder bekomm ich noch eine Absage meiner Hausbank?

Kommentar von Prinzmax1712,

Schau mal genau auf den Antrag. Dort musst Du Dir den Effektivzinssatz anschauen. Falls dieser wirklich 7,99% p.a. beträgt, ist das ein gutes Angebot.

Du hattest also den Termin wegen dem Schufaeintrag ? Wenn dem so ist, versteh ich die Sparkasse nicht. Ganz ehrlich, bei 3 negativen Einträgen, geht nicht mehr als ein Guthabenkonto. Insofern musst Du mit einer Absage rechnen. Die Verträge sind meistens auch "vorbehaltlich der Prüfung der eingereichten Unterlagen".

Kommentar von FordfahrerinDD,

Nein kein Termin wegen der Schufaeinträge, sondern ein Termin wegen der Dispokarte in Höhe von 5000€. Und laut meiner Schufauskunft steht: Anfrage zum Girokonto nicht mehr. Die Frau sagte nichts negatives meinte nur, viel Spass dann mit der Karte. Nur meine Frage ist ja, die Sparkasse muss doch eine Schufaauskunft sich holen bevor ich und die Bank was unterschreiben. Ich habe mein Gehalt jeden Monat von 2300€. Habe sämtliche Kredite bei meiner Hausbank immer zurück gezahlt. Keine Ahnung was dies heute war, nur zu 100% kann ich sagen, das ich meine Anträge alles mitbekommen habe + die Unterschrift der Bearbeiterin und Fialleiterin.

Kommentar von Prinzmax1712,

Mmh, komische Sache. Also wenn Du definitiv negative Einträge hast, ist eine Kreditvergabe nicht möglich. Wenn die Sparkasse natürlich nur "Anfrage Girokonto" angezeigt bekommt, kannman bei Deinem Gehalt locker so ein Kreditrahmen vergeben. Sicherheitshalber würd ich vielleicht nochmal bei der SCHUFA direkt nachfragen. Ansonsten warte einfach ab, ob die Karte kommt. Wenn dies der Fall ist, freu Dich drüber ;-)

Kommentar von FordfahrerinDD,

Was heißt Kredit das ist nicht mal wirklich einer, die Bearbeiterin meinte es sei eine Dispocarde Plus, das heißt 5000€ drauf und kann frei verfügen.. Zahle Monatlich 100€ zurück...

Kommentar von Prinzmax1712,

Is schon ein Kredit. Du bekommst von jemandem Geld und zahlst es mit Zinsen zurück. Durch die Rückzahlung wird Dir von der Bank eine gewisse Verbindlichkeit vorgegaukelt. Die Flexibilität soll Dich aber dazu verleiten, die 5.000 immer wieder "aufzufüllen",sodass die Bank dauerhaft durch die Zinsen an Dir verdient. Is legitim, aber irgendwie auch fies ;-)

Kommentar von Ontario,

Wenn du schon länger mit dieser Bank zusammenarbeitest und du bisher deine

Kredite korrekt zurückgezahlt hast, kann es schon sein, dass dir die Bank

trotz negativer Schufaauskunft den Dispokredit gewährt, weil die dich kennen.

Du villeicht auch schon länger den Arbeitsplatz hast

Bei 2300 Euro monatlichem Gehalt, sind 5000 Euro kein grosses Riskio

für die Bank. Zahlst du nicht, hat die Bank immer noch die Möglichkeit

der Lohnpfändung. Was ich allerdings nicht verstehe ist der ungewöhnlich

niedrige Zinssatz für einen Dispokredit. Vielleicht verwechselst du den

Zinssatz für den Dispokredit mit dem eff. Jahreszinssatz, da musst du mal

aufpassen. Dispokredite sind Kredite, bei denen die Banken ordentlich

Geld verdienen. Leihen sich das Geld für 2% und verrechnen dem Kunden

Zinnssätze in Höhe von 17 -19%. Dispokredite sind die teuersten.

Warum beantragst du nicht einen normalen Kredit und zahlst dann weniger

Zinsen ?  Ich hatte auch bei meiner Bank für Renovierungsarbeiten am

Haus 90 000 DM geliehen. Das Geld bekam ich ohne Eintrag als Hypothek

im Grundbuch, was auch selten ist. Hier reichten der Bank die Mieteinkünfte

die ich habe.. Negativen Eintrag bei der Schufa hatte ich noch nie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten