Frage von Lina252525, 47

Krebss, krankheit?

Was sind Die Anzeichen für Speiserohrenkrebs und Kehlkopfkrebs?

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 25

Wenn Du irgendwelche Symptome hast, die Du nicht einordnen kannst, dann solltest Du zum Arzt gehen.

Bitte frage bei irgendwelchen Symptomen nicht im Internet nach, denn das würde Dich nur verunsichern und Dir Angst machen.

Sämtliche Symptome, die auf einen Speiseröhren- oder Kehlkopfkrebs hinweisen könnten, könnten genauso gut einfach nur wegen einer leichten Schleimhautreizung entstanden sein, was doch weit wahrscheinlicher ist als eine Krebserkrankung.

Hat man Kratzen im Hals, Schluckbeschwerden oder immer wieder einen Druck im Brustkorb, dann kann das eine ganz harmlose Speiseröhrenentzündung sein, welche man mit den richtigen Medikamenten schnell wieder in den Griff bekommt.

Man sollte NIEMALS immer gleich vom schlimmsten ausgehen.

Bitte gehe zum Arzt, wenn Du irgendwelche Symptome hast, welche Dir Angst machen.

Im Internet steht gerade in Bezug auf die Gesundheit extrem viel Müll. Ein Laie kann nicht einschätzen, was davon jetzt richtig und was falsch ist. Ganz im Gegenteil ... es macht einem nur noch mehr Angst. Daher ist in solchen Fällen Google immer ein sehr schlechter Ratgeber!

Ich wünsche Dir alles Gute

Kommentar von Lina252525 ,

Oh danke liebes😊

Antwort
von helfertantchen, 33

Google ist dein Freund aber sowas sollte man nicht eh  googeln, da man  sich nur hineinsteigert.
Geh zum Arzt wenn es dir schlecht geht und du Gewissheit brauchst

Kommentar von TheFreakz ,

Google macht aus Schnupfen einen Hirntumor und was weiß ich nicht alles ^^

Kommentar von Negreira ,

Wenn ich auf Google meine Bewschwerden eingebe, bekomme ich zur ntwort, ich müsse schon tot sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten