Frage von laroooxx, 61

Krebskranken Internet Freund, wie behandeln?

Hallo ich habe einen Internet bzw. Brief- Freund. Er leidet unter Knochenkrebs. Ich hatte noch nie direkt Kontakt zu stark erkrankten Menschen, deshalb fällt es mir schwer zu wissen wie ich ihn behandeln soll? Soll ich ihm Mitleid zeigen? Soll ich ihn trösten?

Bitte um Hilfe.

Danke 😊

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterobm, 30

Behandel ihn wie jeden anderen auch. Er will mit Sicherheit kein Mitleid. Wenn er von selbst von der Krankheit anfängt, so kannst du darauf antworten. 

Von selbst würde ich das Gespräch darüber nicht suchen.

Antwort
von piumina, 20

am besten behandelst du ihn erstmal so, wie du jeden anderen auch behandeln würdest. Nach und nach wirst du merken, wie er selber mit diesem Thema umgeht. Daraus ergibt sich, wie er behandelt werden möchte. Natürlich kannst du ihm das auch ganz ehrlich so sagen. Sag ihm doch, du magst ihn und möchtest nichts falsch machen. Vielleicht wird er sogar darüber froh sein.

 

Antwort
von Tipblookje, 29

Behandel ihn wie jeden anderen auch. Normalität tut ihm sicherlich gut. Er wird genug haben die ihn mitleidig ansehen und ansprechen.

Antwort
von NoRealist, 19

Du solltest ihn trösten und Hoffnung schenken :) Sag/Schreib Ihn einfach das er Tapfer muss bleiben und es durchhältst.Er soll schöne Tagen verbringen. Was er am liebsten macht :)

Antwort
von md2208, 30

Ich spreche aus Erfahrung wenn Ich sage dass man keinen Mitleid will. Einfach behandeln Wie jeden gesunden Menschen auch.

Antwort
von Chefelektriker, 19

Nicht seine Krankheit erwähnen,er kennt seine Krankheit und das letzte,was er möchte ist,die ständige Mitleidsschiene.Heitere ihn auf,spreche über schöne Sachen.

Antwort
von Kampfroller, 23

Tröste ihn, wenn er witzig darauf reagiert ist das auch gut :)

Antwort
von Alfamaennchen, 25

sprech ihn drauf an und schau wie er reagiert... gibt auch leute die gehen damit gut/spaßig um usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community