Frage von CandyLady, 778

Krebserregende Stoffe in EOS Lip-Balm stimmt das wirklich?

Ich habe gerade zufällig irgendwo auf YouTube gelesen, dass angeblich der EOS Lip-Balm Honeysuckle Honeydew Krebserregende Stoffe hat. Ich würde gerne wissen ob das stimmt?

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Beauty & Gesundheit, 598

Alle Eos-Lipbalms enthalten hautreizende Duftstoffe.

Schon deswegen sollte man sie nicht verwenden, also brauchst du dir um eventuell krebserregende Stoffe (was ich ehrlich gesagt bezweifeln möchte) keine Gedanken zu machen.

Antwort
von Lipstique, 553

Natürlich stimmt es. Es handelt sich um Bisphenol A (und manchmal auch noch B).

Jetzt hab ich schon Werbung von typisch Billigkosmetik gesehen - wo stand etwas wie 100% aluminiumfrei... und was war noch vor einem Jahr? Die haben es mit Alu ganz normal (jahrelang) verkauft.

Ich kaufe nur Weleda, Lavera usw :-)

Kommentar von CandyLady ,

Eos soll aber 100% biologisch sein.

Kommentar von Lipstique ,

ist aber in China hergestellt

Antwort
von Yume01, 600

Ich bezweifle das EOS krebserregende Stoffe hat.
Aber versichern kann ich es nicht.

Antwort
von Majasoon, 475

letztens hab ich eine doku gesehen über so stoffe wie moha in balea... eoas war aber nicht dabei, sondern auf der gutenseite. Das ist alles 100%biologisch.. da ist nicht drinne;) solange die es nicht verheimlichen

Antwort
von Draze, 426

Genau genommen ist ALLES zu einem kleinem Teil krebserregend :D Hey ich hab n Muttermal welches mir Krebs verpassen kann

Antwort
von SechsterAccount, 407

Ja und er macht Schwielen/Bläschen

Kommentar von CandyLady ,

Bei mir aber nicht. O.o

Kommentar von Lipstique ,

Bläschen sind nicht das Resultat von Bisphenol, die Folgen kommen viel später

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community