Frage von amelia14, 145

Krebs - kann es sein, dass meine Freundin lügt?

HI eh es geht um meine Freundin sie hat mir und anderen Leuten (also denn sie vertraut) erzählt das sie krebs hat... sie,ich und ihre beste Freundin hatten eine gruppe wo sie uns erzählt hat .... das sie seit paar tagen Blut spuckt. dann war ein Artzt bei ihr (also hat sie gesagt) und er hat  gesagt das sie krebs hat am Anfang hat sie es mir noch nicht mal gesagt jedenfalls denke ich das sie lügt... 1.sie hat schon mal gelogen das sie was mit dem herzen hat 2. sie hatt zu mir gesagt das sie Gebärmutter hals krebs hat (was garnicht geht mit ihrem alter) 3.ihre haare fallen nicht aus oki es muss nicht bei jedem sein aber sie sagt das ihre haare ausfallen aber mann sieht es nicht 4.ich kann ihr nicht so vertrauen weil manchmal denke ich schon das sie mich ausnutzt...

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen danken:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von leoni345, 80

Also das kommt, finde ich, darauf an, wie alt ihr seit... ab einem gewissen alter weiß man einfach, dass dies ein sehr ernstes thema ist und da keine geschichten drüber erzählt, manche leute sterben an dieser krankheit! Falls sie da gelogen hat ist das ... ich hab da grad nichtmal einen ausdruck für. Es ist respektlos, eine frechheit und einfach nur dumm!

Wenn ihr etwas älter seit, seit ihr euch dessen bestimmt bewusst und da solltest du nicht daran zweifeln! Sowas soll man doch nicht beweisen müssen, für betroffene wäre es schön wenn sie sich das nur ausgedacht hätten.

Dann zu dem haarausfall... dieser wird durch die meist nötige Chemotherapie hervorgerufen, wenn sie die noch nicht hatte fällt da gar nichts aus... und warum soll sie kein Gebärmutterhalskrebs haben? 

Ich verstehe dich, dass da das vertrauen erstmal weg ist, wenn sie schonmal gelogen hat, aber dann sollte deiner freundin dringend jemand sagen, dass man pber sowas überhaupt keine späße machen sollte...

Ich hoffe ihr klärt das mal, LG:)

Kommentar von amelia14 ,

danke wir sind 14 ich weiss das es ein ernstes thema ist deswegen bin ich mir unsicher ..... mit 14 kann man noch nicht diesen krebs haben also hab ich ihm internet herausgefunden .ich bin mir halt sehr unsicher weil wo sie neu auf unsre schule gekommen ist hat sie zu uns gesagt das sie ein loch im herz hat und das sie im kh war und seit dem wir das herausgefunden haben mögen sie nicht mehr so viele mädchen aus unsrer klasse.

Antwort
von imehl47, 76

Du hast schon recht mit deinen Bedenken, dass sie dir nicht die Wahrheit sagt. Es gibt Menschen, die sich sogar mit solchen Erzählungen wichtig tun. Das kommt daher, dass sie vielleicht in anderen Bereichen keine Erfolgserlebnisse haben oder sich auch nicht richtig beachtet fühlen.

Am besten wäre, wenn du gar nicht auf diese "Krankheiten" eingehst. Lob aber mal ihre Freundlichkeit, ihre Hilfsbereitschaft, die Frisur oder ihr T-Shirt, damit sie merkt, dass es ganz andere Dinge sind, die Beachtung finden. Vielleicht vergißt sie dann ihre eingebildeten Krankheiten...

Sollte sie dich dann immer noch anlügen, überlege gut, ob du mit ihr noch Freundschaft halten willst.

Kommentar von Melissa310 ,

Hey:)

Ich finde was du hier geantwortet hast, würde ich auch schreiben 

 imehl47 hat recht;)

Was ich noch sagen kann. Amelia, überlege es dir gut und schau in Zukunft einfach nach wie es mit der Sache weiter geht 

LG ❤️👋🏼

Kommentar von amelia14 ,

Oki danke💕

Antwort
von Rudolf36, 31

"Am Anfang" bei Lungenkrebs spuckt man kein Blut. Und wenn deine Freundin Blut spuckt, dann tut sie es auch in der Schule bzw. sie geht gar nicht mehr zur Schule, weil es ihr sehr schlecht geht. 

Wenn sie dir mal wieder was erzählt, was dir seltsam vorkommt, dann antworte einfach "naja, vielleicht". 

Du kannst sie auch fragen: "wann gehst du wieder zur Chemotherapie? Ich möchte das mal sehen. Nimmst du mich mit?" Haarausfall kommt von der 'Chemo', nicht vom Krebs. 

Antwort
von 67zuhjnm, 62

Was erwartest du von uns? Wenn du bei deiner Freundin nicht sicher bist über ihre Ehrlichkeit, würde ich die Freundschaft überdenken. Und wenn du keinen Streit willst, aber es dennoch nicht glaubst, dann zeige es ihr nicht so offen. Vielleicht ist es eine Lüge, aber irgendwann wird die Wahrheit rauskommen und stell dir vor, du sagst ihr offen, dass du ihr nicht glaubst und plötzlich ist es die Wahrheit.. Dann stehst du blöd da und sie hat einen triftigen Grund, sauer zu sein

Antwort
von Deichgoettin, 54

krebs glaube das meine Freundin lügt

Ja, tut sie sicherlich. Suche Dir besser eine neue/andere Freundin, der man vertrauen kann.

Antwort
von sacredrain, 55

Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs sind auch in jungen Jahren möglich, wenn auch sehr, sehr selten. Wobei man das Blut dann nicht spuckt, sondern es an einer deutlich anderen Stelle herauskommt. Nicht umsonst erhält man diese Diagnose für gewöhnlich vom Frauenarzt.

Die Geschichte passt vorne und hinten nicht zusammen. Sie hat dich bereits schon einmal belogen, ich finde es erstaunlich, dass du so jemand noch als deine Freundin bezeichnest. Ihr scheint es um Aufmerksamkeit zu gehen.

Kommentar von amelia14 ,

danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten