Krebs ausschließen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, also ich denke, dass deine Schmerzen vom Tragen deiner Tochter kommen. Wenn man täglich 9 kg mehr mit sich rumträgt, schlägt sich das irgendwo nieder. Aber um dein Problem zu klären, würde ich erst einmal zum Hausarzt gehen. Wenn irgendwelche Symptome darauf deuten, dann wird er dich zu den richtigen Fachärzten überweisen.

Ich wünsche dir viel Glück


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich das mal gehört habe ist Krebs an sich nicht schmerzhaft. Erst dann wenn er schon soweit vorran geschritten ist, dass es eh zu spät ist. Glaube ich bei dir aber kaum. Nur weil man Schmerzen im Bauch/Rpcken hat, muss das doch kein Krebs sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum trägst du sie rum?

Kein Wunder, daß du Rückenschmerzen hast!

Nein, ohne einen Verdacht, bzw. Beschwerden wird kein MRT. gemacht!

Was soll das denn für ein Krebs sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jenniferbuh
26.11.2016, 18:56

äh sie ist ein Baby? kann noch nicht laufen? ? ? weiss nich Magenkrebs, Bauchspeicjeldrüsenkrebs etc.. dazu muss ich sagen, dass ich eine Bekannte hab, die derzeig Darmkrebs hat.. bin also bissi empfindlich

0
Kommentar von Jenniferbuh
26.11.2016, 19:05

is es auch nich, sie ist aber sehr groß und zu dem ein Stillkind, sie ist fast 8 monate alt aber total im nombereich mit dem gewicht :) stillkinder legen ja immer erstmal voll zu und sind dann danach beim krabbeln eher wieder schlank :) hmm hoff ich .. ok ja ich werd mich mal erkundigen :)

0
Kommentar von Jenniferbuh
26.11.2016, 19:10

vielen dank :)

0

Gegenfrage: Wie genau kommst du darauf, Krebs zu haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?