Frage von Tromatrix, 72

Kreativität und Schizophrenie?

Also meine kleine Schwester (16 bald 17) ist der warscheinlich kreativste Mensch den ich kenne, du siehst sie nur an und du kannst schon von ihrem Gesicht lesen das in ihrem Kopf ein "Feuerwerk" der Idee am gange ist.

Sie hat eigentlich keine Psychische Erkrankungen, nur sagt sie immer das sie Depressionen hat, ob das jetzt stimmt oder nicht weis ich nicht.

Jetzt zu meiner Frage. ich hab gelesen das sehr kreative Leute oft an Schizophrenie leiden, und meine Schwester redet sehr oft mit sich selbst, sie Interviewt sich selbst, oder diskutiert mit sich selbst, und oft scheint es auch so als ob sie sich mit jemandem unterhält, also sie Spricht nicht die amdere Person, sie antwortet nur.

ist das Normal? Oder könnte es wirklich sein das sie Schizophren ist? Und ist das schlimm Schizophren zu sein?

Antwort
von Sonnenstern811, 37

Deswegen ist sie noch lange nicht schizophren. Ihre Phantasie geht anscheinend mal mit ihr durch.

Die Krankheit ist nicht gerade angenehm, lässt sich aber  - je nach Schwere - mit Medikamenten behandeln.

Antwort
von Kaiserrei, 44

Ich werde nie verstehen was Schizophrenie eigentlich ist wie soll das möglich sein dass man noch ne Stimme hört? Zauberei? Wenn es Gedanken sind kann man sie nicjt hören! Wenn es man so sehen würde wäre ich auch Schizophren weil ich in meinen Gedanken mit mir Selber spreche

Kommentar von Tromatrix ,

Sie spricht ja laut mit sich selbst.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Dann sei froh. Ich hatte mal eine Kollegin, die war es . Hat mir gereicht. Mir schöne Augen gemacht, sich bei Vorgesetzten beschwert, ich hätte sie belästigt.

Stundenlang vor unserer Wohnung flaniert, Foto in den Haussbriefkasten geworfen und dann zum RA gegangen, ich hätte versucht, sie in mein Auto zu zerren. Danke, ohne mich.

Kommentar von Kaiserrei ,

Entweder hat sie zu wenig Freunde oder und einen imaginären Freund der in ihren Gedanken mit ihr redet und sie antwortet darauf laut weil ihr langweilig ist. Du solltest mit ihr mehr unternehmen

Kommentar von SystemZumErfolg ,

Man hört in dem Sinne zwar keine echten Geräusche aber man DENKT, man hört echte Geräusche. Vergleiche das mit einem Traum: Im Traum "hörst" du ja auch die Dinge, die passieren. Du hörst sozusagen aus deinen Gedanken, die von deinem Gehirn wargenommen werden.

Kommentar von Kaiserrei ,

Achsoo danke jetzt versteh ich das

Antwort
von Manuel129, 20

hm.. weiß nicht, ob sie schizophren ist.. wenn ich mit mir selbst rede spiele ich beide Seiten :D oder die ganze Gruppe äähm also ich würd mir da keine Gedanken machen =P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten