Frage von Harkness1995, 59

Kreativität kann man dies "lernen"?

Guten Abend oder auch guten Morgen (wie man es nimmt),

Kann man Kreativität "lernen" wie eine art Denkenshaltung also wie das logische Denken? Da ja Kreativität eigentlich nichts anderes ist 2 (oder auch mehrere Dinge) ohne wirkichen zusammenhang zu kombinieren bzw eine Verbindung zu erschaffen ergo etwas neues daraus zu schaffen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Purphoros, 28

Kreativität kann man tatsächlich lernen, auch wenn es für die Meisten über 10 Jahren ziemlich schwer ist.

Entscheidend ist dabei vor allem zu lernen, dem Geist freien Lauf zu lassen und auch Ideen zuzulassen, die zunächst unkonventionell oder unsinnig erscheinen, jede mögliche Komponente und deren Möglichkeiten zu erkennen. Mit anderen Worten, man muss lernen, den kritischen Teil des Verstandes, der die ganzen Ideen filtert, etwas zurückzuschrauben.

Zum Trainieren der Kreativität sind für "unkreative" Menschen technische Basteleien recht gut geeignet. Versuche zum Beispiel, Alltagsprobleme mit Selbstgebautem zu lösen.
Man kann zum beispiel aus einem Docht o.Ä. und einer Flasche eine Wässerungsanlage für Blumentöpfe bauen, aus einer Pringles-Dose eine Stapelhilfe für Spaghetti-Packungen, und und und...

Antwort
von TimeosciIlator, 18

Jedes Individuum ist von Natur aus kreativ. Allerdings gibt es im Leben immer wieder Stressoren, die dies unterdrücken können. Damit gut umgehen zu können, wäre die Kreativitätsregel Nr.1.

Und dann sollte man nach Möglichkeit versuchen ausreichend gelassen bei seinen Kreativitätsversuchen zu sein. Ich weiß - es ist leichter gesagt als getan :)

Zu guter letzt: Nicht aufgeben ! Immer es wieder neu versuchen. Auch mal die Perspektive ändern. Denn Konzentration wandelt sich in Kreativität um - immer !

https://cgi.tu-harburg.de/~zllwww/wp-content/uploads/ChrisNimann\_WitzIdee\_zlls...

Antwort
von Schwimmpanse, 32

Von Grund auf erlernen lässt sich Kreativität nicht, wohl aber fördern.

Eines der Dinge, welche Kreativität ungemein anregen, ist z. B. der Aufbau sowie die Aufrechterhaltung plausibler Lügen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community