Frage von OceanStrong, 30

Kreative/r "Geschichtenausdenker/in" gesucht?

Guten Abend! Ich schreibe gerade zum Spaß in meiner Freizeit ein Buch ;D Mein Problem ist nur, dass ich wahnsinnig unkreativ bin, was das Ausdenken spannender Geschichten für das Buch anbelangt. Mir macht das Schreiben und Formulieren der Geschichte viel mehr Spaß. Deshalb meine Frage: Ist jemand von euch kreativ und fällt jemandem auf die schnelle eine coole Handlung ein? Da ich schon angefangen habe, das Buch zu schreiben (ohne mir die genaue Handlung davor zu überlegen, ist nicht besonders klug, ich weiß) schildere ich hier nun meine grobe Vorstellung: Es soll eine Liebesgeschichte (Jugendbuch) sein, die allerdings nicht zwingend im Vordergrund stehen muss. Also es kann auch gleichzeitig ein Krimi oder ein actionreiches Buch sein, wenn euch dazu etwas einfällt.

Ich suche jetzt vor allem Denkanstöße/Inspirationen, und keine fertigen Handlungen. (was ja sowieso zu viel verlangt wäre) Vielen Dank im Voraus LG

Antwort
von xOLischennOx, 8

Ich weiß nicht ob ich dir helfen kann aber ich schlag mal einfach was vor.

Sagen wir mal du gehst in Richtung Krimi. Die Mutter könnte sterben und deine Hauptfigur kommt in einen Konflikt mit sich selbst weil sie sich immer mit ihr gestritten hat. Sie wurde ermordet, aber das Mädchen hat keine Ahnung warum und von wem. Sie möchte herausfinden wer sie getötet hat und der Junge hilft ihr weil sein Vater oder Mutter bei der Polizei arbeitet.
Es kann aber auch um einen alten Todesfall in der Familie des Jungen oder des Mädchen gehen, der nie aufgeklärt wurde und sie oder er möchte herausfinden was passiert ist nachdem sie irgendwelche Hinweise gefunden haben. Auf jeden Fall arbeiten die beiden zusammen kommen in gefährliche Situationen usw. und verlieben sich derweil ineinander.

Das ist mir mal so spontan eingefallen. Vielleicht hilft es dir ja.

Kommentar von OceanStrong ,

Das hört sich doch sehr gut an! Soetwas hatte ich mir vorgestellt. Danke, dass du dir Gedanken gemacht hast! :)

Kommentar von xOLischennOx ,

Keine Ursache :) Immer wieder gern

Antwort
von Rabenfederchen, 17

Erzähl ma mit wa du angefangen hast :3

Kommentar von OceanStrong ,

okay, also:

es geht um eine "normale" Jugendliche, die hin und wieder streit mit ihrer mutter hat etc. Sie trifft im bus zufällig einen Jungen, der neu in der stadt ist und auch neu in ihrer klasse sein wird. Erst mag sie ihn nicht wirklich, denn er redet im bus die ganze zeit mit ihr, worauf sie aber keine lust hat. Doch dann verbringen die beiden gemeinsam zeit und sie zeigt ihm die stadt. Der schreibstil, den ich bis jetzt benutzt habe, ist eher lustig.

sorry für die kleinschreibung :D

Kommentar von Rabenfederchen ,

Ich denk mal drüber nach, wie man daraus was besonderes machen kann, was nicht 0815 ist. 

Spontan das:

Ich weiß nicht, ob du das daraus machen kannst, aber wie wäre es damit, wenn beide Transgender sind? 

Kommentar von OceanStrong ,

Erstmal danke :)

Deine Idee ist an sich echt gut, ich glaube nur, dass ich mir etwas anderes vorgestellt habe. Aber trotzdem danke. Ich lasse es mir nochmal durch den Kopf gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten