Frage von oxJessixo, 46

Kreative Köpfe für Modellbau gesucht?

An die handwerklich begabten/Kreativen Köpfe: hat jemand ne Idee wie 3 Schülerinnen ein schönes Modell von einem Schloss bauen können? Es soll mittelgroß werden. Ich habe was von Styrodur gelesen wo man viele Details einarbeiten kann, das fände ich ganz cool. Und das vielleicht dann mit spraydosen/Airbrush besprühen damit das nicht so hässlich grün ist. Oder auch mit Styropor die Formen zurechtcuttern und dann bekleben oder so? Habt ihr Ideen? Wir haben 3 Wochen Zeit, da ist Präsentation. Sollte nicht zu aufwendig sein, also nichts mit Holz oder so. Soll aber auch nicht zuu schäbig aussehen. :D Das Schloss hatte früher Wassergräben und es wurde an der Nordseite ein großer Anbau angebracht. Vielleicht kann man das irgendwie so machen, dass man den Anbau und die Ebenda während der Präsi passend umändert, sodass es besser vorstellbar ist?

Würde mich unglaublich über Ideen, Vorschlägen und Anregungen freuen. Das schloss besteht aus sieben bastionsringen einem haupttor dem mauerring der alles verbindet und einem mittelbau.

Antwort
von LastLeviathan, 20

Ich würde mit dicker Pappe ein grobes Grundgerüst bauen, mit dünnerner Pappe die Details machen und dann den Hügel, etc. mit Pappmaché und das fertige Ding mit Acrylfarbe bemalen. Eventuell könntest du in einem großen Spielzeugladen (oder sonst irgendwo wo man Modellbausachen findet) ein paar kleine Bäume, Büsche, etc. finden,, das sieht sicher auch nett aus. In dem Laden können die euch sicher auch mit Fragen zu anderen möglichen Materialien weiterhelfen.

Kommentar von oxJessixo ,

Danke! Alles sehr gute ideen :)

Antwort
von Lars26793, 15

Hallo, ich würde die Styrodur empfehlen da es fester ist als Styropor und nicht so flockt. Man kann es jedoch nicht mit allen Mitteln verkleben. Heißkleber lässt es schmelzen und mancher UHU löst es auf. Einfach mal probieren. Man kann es denn mit Gips verkleiden und anmalen. Als Berg eignet sich Bauschaum ganz gut, ist aber erst ab 18 erhältlich und mit Vorsicht zu bearbeiten.

Antwort
von Hideaway, 28

Du meinst vermutlich Styropor. Das ist allerdings ein Material, das für Ungeübte sehr schwierig zu bearbeiten ist. Mit einem Messer lässt es sich nicht gut zuschneiden, das gibt schiefe Kanten und ausgefranste Ränder. Üblicherweise wird es mit speziellen Schneidapparaten mittels eines heißen Drahtes oder einer heißen Spitze zugeschnitten. Außerdem braucht man Spezialklebstoff; Alleskleber z. B. löst Styropor auf und verursacht hässliche Löcher. Gleiches gilt für Lacke und Farben mit organischen Lösungsmitteln, auch da löst sich die ganze Pracht in Nichts auf.

Am besten wäre noch Pappkarton, Zeichenkarton und Papier. Das ist problemlos zu bearbeiten. Holz geht übrigens auch, nämlich dann, wenn ihr euch im Bastelgeschäft Balsaholz besorgt. Das gibt es in verschiedenen Stärken von etwa 1 mm bis ca. 10 mm im 100x10 cm großen Brettchen. Lässt sich prima mit einem scharfen Teppichmesser bearbeiten und gegebenenfalls mit feinem Sandpapier schleifen.

Ansonsten googelt mal nach "Bastelbogen Schloss"

Kommentar von oxJessixo ,

Achso ok, vielen Dank erstmal für die Antwort. Ja, vielleicht merkt man, dass wir uns mit Modellbau überhaupt nicht auskennen. :D bei so dünnen Holz stellt sich mir die Frage wie das hält bzw am stabilsten wird? Aber stimmt, das könnte man auch gut bemalen. Ich gucke dann mal nach dem Preis - können schließlich nicht die Welt für ausgeben. Das mit dem Papkarton wäre auch eine Idee. 

Kommentar von Geistwesen ,

Balsaholz ist viel zu teuer, eine Grundgerüst aus Holz überflüssig und zu aufwendig. Styrodur halte ich ebenfalls für zu teuer.

Styropor lässt sich meiner Meinung nach auch vom Laien gut bearbeiten, heißer Draht usw. ist überhaupt nicht notwendig. Die Oberfläche kann ruhig grob sein, pickelig usw.. das spielt für das Endergebnis keine Rolle. Feinheiten und glatte Oberfläche bekommt man am Ende mit Flex- Fliesenkleber hin.

Macht man im Terrarienbau nicht anders, außer das da noch der Heißluftfön zum Einsatz kommt, nach dem Auftrag mit Flex - Fliesenkleber wird lackiert und zum Schluss mit Epoxidharz versiegelt. Dass das im Ganzen zu 90% Styropor war, ahnen am Ende die Wenigsten, optisch sieht es jedenfalls keiner mehr.

Kommentar von Geistwesen ,

Den Schritt mit dem Epoxidharz könnt ihr durch Klarlack draufsprühen ersetzen(muss ja keine 20 Jahre wasserdicht sein)

Antwort
von kinglion6200, 19

Kannst das Model ja erst bei minecraft bauen dann hast ne Vorlage ;p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community