Kreative coole Berufe (Praktikum)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gestalter für visuelles Marketing. Da kannst du ja mal reinschnuppern.

Aber für die Ausbildung wird dann schon auch ein guter Realschulabschluss gewünscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi DoenerKind05,

wenn Deine Fähigkeiten in puncto Mathe nicht das allerletzte sind, könnte ich ein Praktikum in einem Architektur-Büro empfehlen. Da kannst Du Deine Kreativität in für alle sichtbare Bauwerke umwandeln. Und wenn man nicht gleich studieren will, ist der Werdegang dort auch ausbaufähig: ist man z.B. Bauzeichner/-in, kann man später eine Weiterbildung zum Bauleiter/-in manchen und dieser, wenn es einem noch nicht reicht, z.B. Architekt/-in oder Ingenieur/in.

Oder noch kreativer: Werbegrafiker. Allerdings auch sehr viel anspruchsvoller (Studium erforderlich).

Oder wie wäre es mit dem Beruf Schaufenstergestalter?

Was tust Du denn gern in Deiner Freizeit? Und hast Du schon mal so einen Online-Test zur Berufsfindung gemacht? Ich kann die Seite www.Berufskompass.at aus eigener Erfahrung mit meinen Praktikanten empfehlen.  (Gaaaaanz mega-wichtig: mach den Test UNBEDINGT allein und kreuz immer die absolute Wahrheit an, auch wenn Dir die Antwort nicht wirklich gefällt, sonst passen die Vorschläge nämlich nicht wirklich!)

Wohlgelaunte Grüße,

wölfin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DoenerKind05
10.06.2016, 14:03

Omg danke für deine Hilfe. Ich werde auf jedenfall bei der Seite vorbei schauen:)

1

Der Knackpunkt ist "nicht so das megagute Zeugnis"... bei diesen "Ichwillaucheinenkreativen"-Berufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polygraf, Mediamatiker, Grafiker, Polydesigner 3D usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung