Kreativ ausleben ohne Talente?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also erstmal gibt es natürlich das klassische auf Papier oder auf Leinwand malen, wenn du da wirklich Gefühl reinsteckst, kommt immer etwas bedeutsames raus. Ich zum Beispiel zeichne sehr gerne mit Pastellkreide.

Ein zweiter Vorschlag wäre das Schreiben, das macht Spaß. Gedichte, Geschichten, oder einfach deine Gedanken, da sind dir überhaupt keine Grenzen gesetzt, mit Sprache kannst du alles machen, was du willst. Das Schreiben ist nicht nur ein schönes Hobby und ein guter Zeitvertreib, sondern kann dir auch viel dabei helfen, Probleme aus dem Alltag zu verarbeiten und Lösungen zu finden.

Was sowas wie FL Studio angeht, würde ich es an deiner Stelle, wenn es dich interessiert, einfach machen. Jeder hat mal klein angefangen und da gibt es hetzutage im Internet ganz, ganz viel, das einem da beim Einstieg helfen kann. Nach einiger Zeit hast du es gut drauf und kannst auch deinen ganz eigenen Sound entwickeln!

Es ist bestimmt nicht so, dass du keine Talente hast. Glaub ein bisschen mehr an dich selbst und probier einfach mal ein paar Sachen aus, es gibt vieles, was man mit ein bisschen Übung und Selbstvertrauen gut hinkriegt!

Viel Glück bei deiner Selbstverwirklichung :)

Also zum Zeichnen ansich brauch man nur Papier und einen Stift! Das kannst du immer mal probieren, wenn es dir Spaß macht, dann vorarbeiten zu Acrylfarben oder so.

Skulpturen könnte man easy mit ein bisschen weißen Bastelkleber, Toilettenpapier und "Müllverpackungen" machen.

Oder du probierst dich mit fotografieren, das kann man mit dem handy ausprobieren! Wenn man Spaß dran hat, kann man sich ja immernoch eine gute Spiegelreflexkamera zulegen!

Ich würde mir da garnicht zu viele Gedanken machen! Leg los und probier dich aus!
man kann auch 2 Sachen kombinieren, zbsp eine Skulptur aus Holz und diese dann fotografieren aus verschiedenen Winkeln und mit verschiedenen einstellungen

Um Interessen herauszufinden, solltest du zunächst die "analogen" und nicht die digitalen Wege suchen, denn Analoges ist leicht zugänglich und nicht so teuer.

Frage bei einer (Schüler-)Band, ob du mal zum Proben kommen darfst, um Instrumente zu testen und zu singen. Stelle einen Teller oder eine Vase und etwas Obst auf den Tisch und zeichne es ab. Nehme an einer Theater-AG teil. Besuche Ausstellungen. Oder ... oder ...

Dann aber musst du dir klar darüber sein:

Genie ist 1% Inspiration und 99% Transpiration.“ (Thomas Alva Edison, Erfinder)

Das heißt: Zum Interesse muss auch das langfristige Erlernen des Handwerklichen hinzu kommen. Frage dich: Bin ich dazu bereit?

Als Lesetipp: http://goo.gl/baI88c

Ich mache Techno am PC (mit Cubase), spiele Gitarre und hab auch schon mit Acryl gemalt.

Ich finde, Du solltest einfach mal was ausprobieren. Kauf Dir z.B. Acrylfarben (die Grundfarben, schwarz und weiß) und einen Aquarellblock. Dann such Dir eine Vorlage und mal die einfach mal ab. Wenn es nichts wird, dann malst Du eben das nächste Bild. usw. Bis Du immer besser wirst.

Oder lad Dir eine Demoversion von Cubase oder FL herunter und fang an electronische Musik zu machen. Da genau das gleiche, wenn es nichts wird einfach weitermachen, irgendwann wirst Du immer besser.

Wenn du jetzt noch keine bestimmte Richtung hast versuch es doch mal indem du ein Instrument lernst in der Musikschule. Das dauert ein paar Jahre eh es Spaß macht.

Du kannst auch an einem Kurs an der Volkshochschule teilnehmen zB. Ölmalerei.

Um mit einem Grafikprogramm oder Musikprogramm umgehen zu können musst du dir eins holen und im Internet zB. auf Youtube viele Videos anschauen und dich belesen wie es funktioniert.

Ich denke kreativer wird man auch wenn man weiß welche Instrumente man dafür nutzen kann.

Es wurden alle möglichen Kurse angeboten an der Volkshochschule oder sogar in Deiner Schule. Workshops in Musikschulen oder Hobbyläden kannst Du auch besuchen. Hier kannst Du ausprobieren ohne Dich vorab in grosse Unkosten zu stürzen.  

Kauf dir einen Zeichenblock sowie verschiedene Bleistifte. Geh in den Wald oder sonst irgendwo in die Natur spazieren und suche Inspiration. Danach einfach alles durch den Kopf gehn lassen und die Ideen kreativ durchsetzen.

Wenn du interesse hast kannst du auch eine Gitarre kaufen und das Gitarre spielen erlernen.

"Ich bin Männlich und 16 Jahre. Ich will mich irgendwie Kreativ ausleben, egal ob Musik, Kunst o.ä. leider habe ich keine Talente und kann nichts davon richtig." 

Das scheint dir neu zu sein, aber es bedarf für jeden sehr viel Übung, bevor er etwas "richtig" kann. Mach, worauf du Lust hast, machs oft, hol dir Rat bei den Dingen, die nicht so gut klappen (am Besten, bei einem Lehrer), dann wirst du auch gut darin. 

Ich zum Beispiel schreibe gerne mal Geschichten vielleicht wäre das ja was

Talent ist nur eine Sache. Auch wenn man, wie Du schreibst, nicht besonders talentiert ist, kann man beim Zeichnen und in der Musik durch Üben viel erreichen.

Das stimmt. Frage andere , vielleicht haben sie schon bei Dir was festgestellt. 

Was möchtest Du wissen?