Frage von maecell, 51

Krav maga kampfsport - was genau?

Hallo ihr lieben, mal ne Frage :

ist krav maga schwer?

Was macht man da und mit welchen Waffen arbeitet man dort?

Expertenantwort
von Enzylexikon, Community-Experte für Kampfsport, 21

Krav Maga ist weder eine traditionelle Kampfkunst, noch ein Wettkampfsport, sondern ein Hybrid-Stil, bei dem effektive Techniken aus verschiedenen Disziplinen zu einem Selbstverteidigungsstil kombiniert werden.

Krav Maga wurde von einem ungarischen Juden, Imrich Lichtenfels entwickelt und dann zum standardmäßigen militärischen Nahkampf der israelischen Streitkräfte.

Später folgten Anpassungen des Krav Maga an die Bedürfnisse von Polizei und Sicherheitsdiensten, sowie an die Zivilbevölkerung.

Jede dieser Gruppen hat unterschiedliche Schwerpunkte, so dass Krav Maga auch unterschiedlich vermittelt wird. So muss ein Zivilist keine Entwaffnungs- und Überwältigungstechniken in Straßenbahnen erlernen, sondern sich an geltendes Notwehrrecht halten.

Krav Maga für Zivilisten trainiert das Erkennen und Vermeiden potentiell gefährlicher Situationen, das richtige Verhalten unter Stress und lehrt den Einsatz einfacher, aber effektiver Selbstverteidigungstechniken.

Dabei werden auch instinktive Reaktionen des Körpers genutzt und zum Beispiel aus dem schützenden Reflex die Arme zu heben, eine Technik gemacht.

Also kein riesiges Repertoire an verschiedenen Bewegungen, sondern nur solche, die unter verschiedenen Umgebungsbedingungen funktionieren.

Im Krav Maga gibt es keine Wettkämpfe, sondern der Fokus liegt auf der Fähigkeit zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung.

Kommentar von Nightlover70 ,

Perfekt beschrieben !!

Antwort
von Rendric, 25

Das ist eine Kampfkunst, die eigentlich ohne Waffen angewandt wird. Krav Maga kommt aus Israel und ist ein Straßenkampf, der zur effektiven Selbstverteidigung entwickelt wurde.

Krav Maga oder Teile davon werden vorallem an Polizisten/ Soldaten etc. vermittelt.

Antwort
von User5217, 21

Krav Maga ist kein "Kampfsport"
Es ist ein Selbstverteidigungssystem was einzig und allein darauf ausgelegt ist den Gegner schnell unschädlich zu machen.

Wenn es ein Sport wäre, dann gäbe es auch Wettkämpfe und bei Wettkämpfen gibt es Regeln an die man sich halten muss. Krav Maga hat aber keine Regeln im Traditionellen Sinne

Kommentar von OnkelSchorsch ,


allein darauf ausgelegt ist den Gegner schnell unschädlich zu machen.

Das ist unricbhtig. Grundsätzlich geht es beim KM darum, sicher aus einer gefährlichen Situation rauszukommen. Das authentische Krav Maga ist im Grunde genommen die Kunst, wegzulaufen. Um weglaufen zu können, kann es erforderlich sein, vorher Maßnahmen zu ergreifen, die das Weglaufen in der Folge ermöglichen. Es geht aber definitiv nicht darum, jemanden unschädlich zu machen - das kann allenfalls Teil der erforderlichen Maßnahmen sein.

Kommentar von User5217 ,

Das ist richtig

Antwort
von Lukomat99, 23

Krav Maga ist eine israelische Kampfsportart.
Sie ist einfach aufgebaut und deshalb sehr nützlich.
Es gibt nicht viele Techniken (die wenigen müssen dann natürlich sitzen) da der Mensch im Adrenalinrausch sowieso nur 1-2 Techniken im Kopf hat und dann auch Anwenden wird.

Krav Maga hat Schlag und die passende Abwehrtechnik.
Auch Beintechniken sind begrenzt vorhanden. Ebenfalls weiss man sich dort gegen Würgegriffe von Vorne und Hinten zu verteidigen und im Bodenkampf sind sie nicht schlecht. Also wird nach deiner Ausbildung ein auf deiner Brust hockender und dich mit Faustschlägen bombardierender Gegner keine grosse Mühe mehr darstellen😂😂.

Ich bin selber nicht so Fan von Schlägereien und ich bin wenn es darun geht dass der Lehrer eine Technik zeigt auch immer der der zuckt, aber für Leute die sich verteidigen wollen ist Krav Maga sehr zu empfehlen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von TheDarkSlam, 19

Krav Magen ist ursprünglich für das (israelische) Militär entwickelt und legt deshalb werd auf einfache und effektive Techniken. Waffen benutzt du selten und wenn dann eher der Angreifer, damit du ihn entwaffnen kannst.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Nein. Krav Maga ist nicht für das israelische Miltär entwickelt worden, absolut nicht.

Kommentar von TheDarkSlam ,

Habe ich auch nicht behauptet

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Doch:

"Krav Magen ist ursprünglich für das (israelische) Militär entwickelt"

Deine Worte.

-end of discussion-

Kommentar von TheDarkSlam ,

Ich habe gesagt Militär generell, israelisch nur nebenbei, deswegen die Klammern, aber es ist nicht schlimm, dass du das nicht verstehst, es muss ja auch Menschen geben, die keine Ahnung haben.
-Diskussion Ende-

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Versteht seine eigenen Worte nicht oder lügt. Eins von beiden.

Zitat:

"Krav Magen ist ursprünglich für das (israelische) Militär entwickelt"

Das ist eine eindeutige Aussage. Lüge also bitte nicht.

Kommentar von TheDarkSlam ,

*kurzer Nachtrag, du hast behauptet , du lässt dich auf keine Diskussionen ein. Wieso dann "end of discussion"? Also wer lügt hier?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten