Frage von Elisaaaa94, 60

Krausige Afrohaare?

Ich bin Dunkelhäutig und habe Probleme mit meinen Haaren. Und zwar habe ich bis vor 7 Monaten fast 2 Jahre lang vielleicht sogar länger jeden Monat relaxer benutzt. Nun habe ich seit dem also seit 7 Monaten kein Relaxer mehr benutzt und auch keine braids oder sonst was gehabt. Ich möchte dass meine Haare wieder schön strukturiert und lockig werden, aber wie? Ach ja und mir fallen haare aus.. Habt ihr eventuell Pflegetipps wie ich meine Haare wieder schön bekomme? Meine Haare sind fast Schulterlang. Ich bedanke mich im voraus für Hilfreich Ratschläge. :)

Antwort
von marcus1984, 42

Hallo Elisa,

zwar bin ich ein Mann, dennoch kenne ich mich dank meine Ex-Freundin, die wie du auch dunkelhäutig ist gut mit der Pflege von Afrohaaren aus.

Sie (oder eher wir) haben meistens Kokonusöl (natives!) benutzt, da es die Haare zum einen glättet und darüber hinaus auch davor schützt, spröde zu werden. Auch sind im nativen Kokosnusöl keine aggressiven künstlichen Duftstoffe enthalten, die das Haar zusätzlich angreifen.

Nach wenigen Wochen waren ihre Haare deutlich glätter und sahen gesünder aus.

Hoffentlich wirkt das auch bei dir!

Viel Erfogl!

Kommentar von Elisa95 ,

vielen lieben dank für deine Antwort marcus!! :) Das Kokosnussöl habe ich sogar zuhause, wie trage ich das auf? auf die kompletten haare oder nur auf die Kopfhaut? lass ich es einwirken und spüle es aus oder muss man dies nicht ausspülen uuuund wie oft muss ich das Öl in die Haare schmieren?

Kommentar von marcus1984 ,

Hallo Elisa,

also wir (oder eher ich) haben das KÖ meistens in einer ausführlichen Prozedur tief von der Kopfhaut bis in die Haarspitzen intensiv einmassiert, so dass es besser wirkt. Je nachdem wie gestresst und spröde sich deine Haare anfühlen kannst du mehr KÖ verwenden (dann ausspülen) oder nur ein bisschen, dann ist ausspülen nicht unbedingt notwendig. Wichtig ist jedoch es länger einwirken zu lassen.

Zur Häufigkeit, nun auch das kommt auch deine Haare an. Wir haben es eine Zeit lange täglich gemacht.

Kommentar von Elisa95 ,

Alles klar, ich werde es mal so versuchen und bedanke mich !

Kommentar von marcus1984 ,

Gerne!

Antwort
von Pinkerlolly, 31

Hallo Elisaaaa94

Also ich hab auch Locken bei mir war es mit dem Haarausfall auch und nach ner Zeit bis vor kurzem hab ich gemerkt das seit fast 1 Jahr meine Locken weniger werden und vielen ist es auch aufgefallen es war schon so schlimm das ich Leuten auf  die Nerven gegangen bin...
Kommen meine Locken ?sind sie verschwunden warum ist es so was mach ich falsch ? Und in den 5 Jahren hat sich meine Haarroutine sehr verändert ich hab öfters gerne mit Haaren gespielt...
Bis ich dann auf die Idee kam...
Meine Haare wieder mit Kindershampoo zu waschen so wie früher hab sie mir wieder gekauft und ich benutze sie wieder :)meiner Meinung nach haben sind meine Haare wieder ganz die alten 👍🏼

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten