krasses Schlafbedürfnis mit 18?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das war bei mir auch mal so. Da bin ich von der Schule gekommen und bin danach einfach nur müde ins Bett gefallen.
Aber irgendwann meinte meine Mutter dann, dass man sich auch müde schlafen kann. Also je mehr man schläft, desto müder wird man.
Irgendwann habe ich dann den Schlaf reduziert. Also habe mir immer den Wecker auf 1-2 Stunden gestellt und bin danach raus gegangen, mit meinem Hund spazieren etc. Hauptsache raus.
Und seitdem geht es mir besser. Du kannst es ja auch mal so probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du in dieser zeit auch sport gemacht ? Denn wenn nicht würde ich erstmal damit wieder anfangen und schauen ob du dadurch wieder "fit" wirst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?