Frage von JordanBelford9, 43

Krasse Hallus Von Antidepressiva+Benzos?

ich kriege zur Behandlung von schlafprobleme und PTBS, Trimipramin und Valdoxan + Zolpidem verschrieben.

ich halte eigentlich nichts von antidepressiva, aber ich wollte gestern einfach nur noch schlafen! hab dann 3 Z, eingeworfen und nach ner halben stunde hab ich nur ganz leich ein angeschwipstes gefühl wahrgenommen, hattt aber nicht zum schlafen gereicht. Also ab ich mir 75mg Trimipramin noch eingeworfen, 30 minuten später hör ich stimmen, und mein Kumpel lag auf der Couch run, immer wenn ich zu ihm rüber schaute war er wieder Weg! hab mich dann auf alles andere konzentriert, und mein Kumpel war immer existenter, ich nahm sachen wahr von denen ich früher nur träumen konnte, Sachen die mich an sachen wie in dem Film Donnie Darko. Sachen die mir vorkamen wie Zeitschleifen, oder finstere schatten, die durch die Nacht flogen.Es Waren abartige hallus Vorhanden (absolut nicht wie LSD) LSD kann zwar bei einigen leuten auch nen horrortrip auslösen, und damit klar zu kommen kann auch nicht jeder, aber das War echt Krass. Gut des ich durch die Zolpis keine angst hattte. ich hab mit meinem Kumpel, geredet, er hatt immer geantwortet, aber ich konnte nicht richtig ein Gespräch mit ihm anfangen, da er nur sagte was er wollte ^^ war schon witzig, irgendwann hab ich mich dann schlafen gelegt, und er saß auf meinem Schrank und so ( mir is langweilig, warum gehst du schon schlafen/ weil ich total am arsch bin) kp der muss in der nacht dann irgendwann mal wieder Verschwunden sein,

ich bin kein Doc, aber ich glaube die Antidepressiva lösen mehr Paranoide/shizophrene schübe aus als andrere Medikamente wie Z.B. Cannabis =P

ich glaube dass mein Unterbewusstsein die Persohn mit der ich am Stärksten verbunden bin, versucht hatt sie zu manifestieren, was nur bedingt geklappt hatt. aber es war Stark. Fast schön stärker als ein Acid Trip ( nur nicht soo lange)

ich hab bis fast 13 uhr geschlafen, von ca 0 Uhr heute morgen eine Xanax und mir war wieder Wohl.

Antwort
von MKausK, 27

wusste gar nicht, dass man unter Halluzinationen leiden kann....

Kommentar von JordanBelford9 ,

ja wenn ich nicht mit hallus umgehen könnte, wär ich wahrscheinlich verrückt geworden...

Kommentar von MKausK ,

Verrücktheit ist auch nicht die schlechteste Daseinsform.... die Wahrnehmung weicht nur von der Allgemeinheit ab, kann dennoch bei daraus resultierender Talentierung sogar wirtschaftliche Vorteile beinhalten...

Kommentar von JordanBelford9 ,

also von den arntworten hab ich mir merh ehrofft..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community