Frage von Yin21, 55

Krasse Ansprechangst?

Ich bin eigentlich nicht so schüchtern auch beim ersten date nicht oder generell mit mädchen aber wenns zum ansprechen eines mir fremden mädchen kommt hab ich richtig angst. Immer wenn ich das mädchen (16) sehe was ich schon seit 3 wochen ansprechen will krieg ich herzrasen und und hab richtig panik davor mit ihr zu sprechen und versuche irgendwie zu warten, woanders hinzugucken etc um sie nicht ansprechen zu müssen ich will aber unbedingt. Wie kann ich die angst überwinden? Und ja ich möchte sie persönlich ansprechen (nicht whatsapp oder so). Ich hatte schon ne wette (die ich verloren hab) mit meinen kumpels dass ich ihnen 10€ geben muss wenn ich sie heute nicht andpreche, so als extra ansporn aber auch das hat nicht geklappt. Ich habe mich wieder irgenwie rausgeredet.

Antwort
von Flipschko, 27

Hey das klingt sehr stark nach Schmetterlingen im Bauch, die hat jeder mal. Dich hat es wohl ziemlich stark erwischt. Eine Methode, wenn auch etwas unpassend wäre, es wie Raj aus Big Bang Theory zu machen und dir etwas Mut anzutrinken :D SPAß mit Alkohol kannst du es genauso gut versauen, aber ich habe mal gehört dass man solche Ängste überwinden kann wenn man etwas getan hat was mehr Mut erfordert, wie z.B ein Bungee-Sprung oder ähnliches was auch Überwindung kostet. Falls du kein Bungeeseil parat hast überlege dir ähnliche Begebenheiten die Überwindung kosten und versuche eine davon zu meistern, in den meisten Fällen fällt es den Menschen viel leichter mit ihrem Schwarm zu kommunizieren.
Eine weitere Möglichkeit wäre dir eine Strategie zu überlegen was genau du sagen könntest. Ihr geht wahrscheinlich zur schule, vielleicht ergibt sich ja die Möglichkeit gemeinsame Kurse zu belegen oder die gleiche AG zu besuche etc. Natürlich darfst du nicht aufdringlich wirken oder sie stalken! Cool bleiben - leichter gesagt als getan. Als letzten Tipp würde ich empfehlen "Flirten" zu üben bei anderen wo dir das reden leichter fällt, natürlich dabei aufpassen dass dein Schwarm es nicht mitbekommt. wenn du ein paar male nette Worte wechseln konntest ohne in Panik zu geraten bist du bereit es mit deinem Schwarm auch zu versuchen. was auch hilft ist sich zu sagen " Mehr als einen Korb kann ich nicht bekommen" ist zwar eher pessimistisch aber wenn man sich das vor Augen hält dann ist es oft nicht mehr so schlimm, da die Ängste begründed dadurch sind, dass man nichts falsch machen möchte. Ich hoffe ich konnte helfen & entschuldigt bitte meine Fehler bin grad etwas Faul zum korriegieren ;)

Kommentar von Yin21 ,

Oh mein Gott!! Danke für die lange antwort D:

Kommentar von Flipschko ,

Schlimm ? hab grad lw :D achja und du könntest mal Nicknight schauen da kommen immer solche beispiele in einer Sendung dessen Name mir im moment nicht einfällt. Da gibts welche die oft schüchtern sind und denen wird dann geholfen.

Antwort
von offeltoffel, 24

Erstmal kann ich dich trösten: in aller Regel wird es einfacher, je älter du wirst. Da ist das nämlich irgendwie alles keine so große Sache mehr. Aber das hilft dir ja für den Moment leider nicht weiter.

Also, überleg dir mal, warum es dir so schwer fällt. Wenn du ehrlich bist, ist es im Grunde nur stolz. Wenn sie eine blöde Bemerkung macht, oder dir sonst irgendwie einen doofen Korb gibt, dann dreht sich die Welt ja weiter. Es tut dir nicht weh und nichts. Es ist nur dein Stolz, der verletzt wurde. Weil Ablehnung immer irgendwie unangenehm ist. Das zu fühlen ist vollkommen normal. Wenn du das akzeptierst, dann geht es dir vielleicht besser. Sieh es als Spiel, in dem du nur verlieren kannst, wenn du den Zug verweigerst. Alles andere ist ein Gewinn.

Antwort
von j1999j, 32

Was soll Schlimmes passieren mehr als ne Abfur kann sie dir nicht geben . Und wenn Leben geht weiter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten