Frage von Fragen69, 76

Krankschreibung wegen Todesfall was sagen?

Hallo Meine Tante ist vorkurzem gestorben(bin 15)und sie stand mir sehr nahe und ich kann nachts über nicht schlafen da ihre letzten Worte mit durch denn Kopf gehen. Bin grad im Praktikum(3 Wochen)und will mich für 1 Woche krank schreiben da es mir körperlich und psychisch einfach nur beschissen geht, ja es gibt jetzt manche die sagen ich soll hin und mich ablenken aber das ist zwecklos da ich im Praktikum kurz vorm weinen bin. Ich hab das meinen Chef schon weinend mit geteilt und er war sehr gefühlvoll und munterte mich auf. Also beim Chef sollte es nicht liegen er versteht das voll und ganz. Mit meinem Direktor hab ich auch schon gesprochen der aber meinte das ich ein ärztliches Attest brauche. Bin heute zum Arzt und hab mich krank schreiben lassen da ich Fieber hatte. Aber jetzt hab ich echt keine Ahnung was soll ich denn Arzt sagen ? Wie soll ich das rüber bringen oder so machen das er mir die eine Woche frei gibt ? Bitte um Antwort ! Danke in vorraus :)

Antwort
von labertasche01, 67

Sag wie es ist. Er kann dich auch wegen psychischer Probleme krank schreiben. Such dir aber jemanden mit dem du reden kannst um das zu verarbeiten.
Alles liebe

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten