Frage von eastsidemami, 122

Krankschreibung wegen Schmerzen von Tetanus Impfung?

Also ich wurde an diesem Mittwoch morgen geimpft seit dem hab ich schmerzen am linken Arm.. Das schreiben fiel mir heute auch schwer obwohl ich mit rechts schreibe?? Mir fällt es auch schwer meinen Rucksack mit zu schleppen.. dann durfte ich auch am Sport nicht teilnehmen weil die Lehrer meinten es wäre zu riskant.. Kann ich zum Arzt bei dem ich geimpft wurde hingehen und mein Problem schildern? Oder gibts dafür sowieso kein Krankschreiben?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo eastsidemami,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Arzt

Antwort
von 1panda, 81

Das hat sich nach 2-3 Tagen wieder. Du kannst natürlich zum Arzt gehen aber dafür eine krankschreibung zu bekommen, empfinde ich als sehr gering.

Zudem würde ich dir davon abraten, da es schon ein wenig lächerlich ist nach einer Impfung ein Krankenschein zu wollen.

Wenn die schmerzen nach 3Tagen noch bestehen, würde ich aber zum Arzt gehen um Komplikationen ausschließen.

Gute Besserung

Antwort
von Halloweenmonster, 88

Wenn du ausgelacht werden willst...

Ja Impfen ist unangenehm, und der Arm tut weh, aber deswegen krankschreiben lassen ist lächerlich.

Antwort
von flater, 90

Du kannst schon zum Arzt gehen aber der wird dich auslachen... 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community