Krankschreibung wegen psychischer Probleme beim Hausarzt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also sofort zum Arzt, den Zustand der Panikattacken als akut darstellen. Fallls kein Soforttermin begebe Dich in eine Klinik mit psychologischer Station und bitte um Hilfe. Die können auch ambulant psychologisch helfen und das notwendige veranlassen. Dir muss sofort geholfen werden. abgesehen davon ist es unerlässlich dass Du eine Therapie beginnst, möglicherweise in einer Tagesklinik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange es dauert hängt favon ab wo du wohnst.
Aber meistens dauert es länger. Mit Glück 4-8 Wochen. Ohne Glück mehrere Monate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, auch ein Hausarzt kann deswegen krankschreiben. Weiss ich,w eil ich selber über die Jahre teils diese wunderbare Ehre als Patient hatte.

War bei meinen Ärzten nie ein problem, nur einmal bat mcih meine HA nach erster AU von ihr, ich solle zu einem Facharzt gehen,d a wir die 6-Wochen überschreiten und Facharzt -AUs nicht angezwifelt werden im Gegensatz zu manchmal Hausarzt (ich hatte einen Betriebsunfall und war geistig echt gar).

gerade weil Facharzttermine oft länger brauchen, ist der Hausarzt erst einmal ein guter Anlaufpunkt.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne es von einer Bekannten so: Sie wurde erstmal vom Hausarzt krank geschrieben und musste sich sofort um einen Psychologen kümmern, der das dann übernahm. Allerdings bekam sie kein rückwirkendes Attest.

Den Termin bekam sie erst nach drei Monaten Wartezeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
03.12.2015, 11:41

So ähnlich war es bei mir auch mal: 1. Au für eine Woche, 2. wäre auch noch gegangen,d a sagte die Hausärztin aber schon: gehen Sie am besten auch zum Facharzt. Das Gute: Da ich eh einen Neurologen habe, kriegte ich da sofort nen Termin, als ich anrief und das schilderte (ich bn da wegen was anderem in Dauerbehandlung). Und die Folge-Au kam dann also von dem.

1

Ja kann er

Der Arzt hat es viel schwerer dich nicht krankzuschreiben, denn passiert dir was und er hat dich nicht krank geschrieben, kann er ganz schnell ärger bekommen.

Du bekommst bestimmt ein Attest

Psychologen sind meist voll, 2-4 Wochen kann es schonmal dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung