Frage von lovegirldrei, 61

Ist eine Krankmeldung jetzt zu spät?

Hallo ich habe mich von dem 31.12 bis heute krank gemeldet und konnte wegen der Feiertage nicht zur Praxis jetzt ist schon der 4. Tag und es muss eine Krankschreibung ausgestellt werden nur wie mache ich das jetzt und heute. Was kann ich das machen ?
(Arbeite im Krankenhaus und müsste sa+so arbeiten

Antwort
von Jewi14, 25

Welche Ausrede gibt es denn, dass du nicht zum ärztlichen Bereitschaftsdienst gehen konntest? Ja, der darf und kann dich krankschreiben.

Antwort
von annaaugustus, 34

Dann hättest du zum Notdienst gehen müssen. Das glaubt dir sonst doch niemand. Wenn du keinen Arzt aufsuchst, bist du auch nicht krank. Ohne Krankmeldung krank feiern ist ein Grund für eine fristlose Kündigung. 

Kommentar von lovegirldrei ,

der Notdienst darf ja keine krankschreibung schreiben

Kommentar von annaaugustus ,

Hä? Natürlich schreibt der Notdienst eine Krankmeldung. Du warst offensichtlich noch nie beim Notdienst. Das ist genau so eine Arztpraxis wie jede andere auch.

Antwort
von 1992peggy, 23

Dann weisst Du ja eigentlich, wie man sich ordnungsgemäß krankmelden muss. Du hättest gestern schon arbeiten müssen. Da war Deine Krankmeldung am Ende. Man geht bei Verlängerung rechtzeitig zum Arzt und bespricht das mit dem

Kommentar von lovegirldrei ,

Das könnt ja gar nicht zum Arzt wegen der Feiertage und der Notdienst darf ja keine krankschreibung schreiben

Kommentar von lovegirldrei ,

Gestern könnt ich dich nicht arbeiten ich war bis heute nur am Erbrechen

Kommentar von 1992peggy ,

Dann musst Du halt Dich für heute weiter krankmelden und morgen zum Hausarzt

Kommentar von lovegirldrei ,

Ok danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten