Frage von Sonnylein98, 100

Krankmeldung verschweigen?

Hey, ich bin letzte Woche zweimal zusammengebrochen, auch mit Krampfanfall für länger. Jetzt hat meine Ärztin mich für die restliche Woche krank geschrieben. Wie ist das wenn ich nur bei der Krankenkasse die Krankmeldung abgebe? Oder eben bei Krankenkasse und Arbeitsgeber. Ich bin ja noch 17, würde meine Mutter das mitbekommen von iwem? Oder kann ich ihr das iwie verschweigen und trz morgens aufstehen und dann wiederkommen? Die Ärztin hat ja Schweigepflicht und die Krankenkasse setzt sich ja eig auch nicht mit ihr in Verbindung oder? Und wenn der Arbeitgeber die Krankmeldung nicht kriegt aber die Krankenkasse und ich arbeiten gehe, fliegt das iwann auf? Habt ihr Tipps?

Bitte nur ernst antworten, ich habe zurzeit echt Stress mit meiner Mutter und will gerade nicht so sehr zuhause sein, dann lieber auf der Arbeit oder wo anders.

Antwort
von Rollerfreake, 59

Man darf trotz Krankmeldung arbeiten gehen, auf eigene Verantwortung. Wenn du krankgeschrieben bist, solltest du aber besser die Anweisungen des Arztes befolgen und dich zu Hause ausruhen, kein Arzt schreibt dich einfach so krank, es dient deiner Gesundheit. 

Antwort
von LukaNogalo, 66

Es ist nicht verboten trotz krankmeldund zu arbeiten 

Aber ganz ehrlich, warum erzählst du deiner Mutter nicht was passiert ist? Ist das nicht die einfachste Lösung

Kommentar von Sonnylein98 ,

Ja aber die schicken mich nach Hause wenn ich die Krankmeldung abgebe, daher müsste ich die verschwinden lassen für den Arbeitgeber und ich glaube das geht auch nicht so einfach.

Ich kann gerade garnicht mit meiner Mutter reden, sie versteht mich nicht. Deshalb habe ich ja die Frage gestellt, weil ich nicht zuhause sein will.

Kommentar von LukaNogalo ,

Okay wenn du dich nicht mit deiner Mutter verstehst ist das natürlich schlecht. Ist deine Mutter nur morgens daheim? Dann gib deinem Arbeitgeber und der KK die krankmeldung, dann verlässt du das Haus lässt dich in der Zeit von keinem sehen (der Arbeitgeber ist sicherlich nicht erfreut zu hören dass du obwohl du krank geschrieben bist das Haus verlässt) sobald deine Mutter weg ist gehst du heim und kurierst dich aus

Antwort
von Peppi26, 48

Du gibst bitte beiden die krank Meldung, also deiner KK und deinem Arbeitgeber und ruhst dich gefälligst aus! Du bist nicht umsonst krank geschrieben! Schickst du nur der KK deinen schein und gehst heimlich arbeiten bist du nicht versichert weil du ja zu Hause sein solltest!

Kommentar von Familiengerd ,

bist du nicht versichert

Das ist falsch.

Arbeiten trotz Krankschreibung hebt den Versicherungsschutz nicht auf!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community