Krankmeldung kam auf Arbeit nicht an, was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solche wichtigen "Dokumente" verschickt man auch per Einschreiben, hebt sich die Belege auf um im Fall des Falles vorweisen zu können, dass es verschickt wurde. Das gleich 3 Briefe nicht ankamen ist schon unglaubwürdig. Dann hast du sie entweder nicht eingeworfen oder der Kasten wurde nicht geleert was ich mir aber auch kaum vorstellen kann. Die erste Seite ist für die Krankenkasse und stellt das Original dar. Die zweite - gelbe - Seite ist für den Arbeitgeber bestimmt und der dritte Durchschlag verbleibt beim Arzt in der Krankenakte. Interessant ist für dich also das Original der Krankenkasse wofür du eine Kopie ausstellen lassen kannst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rufst den Arzt an,d er Dich krankschrieb, und bittest um eine Zweitschrift (der hat das ja in den Unterlagen).

Die ab zum AG.

ich würde auch bei der Kasse anrufen und fragen, ob und wann sie denn ihr Exemplar gekriegt haben und ob sie Dir das bitte kurz bestätigen können. Denn das wäre ja ein Indiz: hallo, die Kasse hat es korrekt gekriegt, an Euch hab ich es auch geschickt = Verlust auf Postweg.

Dann sollte es zum nächsten Zahltag funktionieren, dass Du den fehlenden Lohn erhältst. Vielleicht ist Deine Firma auch so nett und kann schon zwischenzeitig was anweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst dir bei dem ausstellenden Arzt eine Kopie holen beziehungsweise kann der dir alle AUs  formlos auf einem Blatt bestätigen.  Da du die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ja auch bei der Kasse einreichst, kannst du auch dort anrufen und dir das von denen bestätigen lassen. Am besten sollen die das gleich  an deinen Arbeitgeber und auch noch mal an dich schicken,natürlich ohne die Diagnose da drauf.

Gute Besserung Dir! 💐

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niklas1967
26.11.2015, 10:12

Okay, werde ich so machen, danke (-:

0

Das ist schon sehr ungewöhnlich...

Den Arzt anrufen und um erneute Ausstellung der Atteste bitten. Diese dann persönlich einreichen, nicht den Umweg per Post gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte den Arzt um eine Zweitschrift. Außerdem: "Jetzt hatte nen Brief vom 18.11. ""  Wie selten leerst Du denn Deinen Briefkasten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niklas1967
26.11.2015, 10:11

Naja hatte den letzte Woche drinne. Bin derzeit bei meinen Eltern wegen Krankheit..

0

Was möchtest Du wissen?