Krankmeldung in der Schule, und auf WhatsApp Online sein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nee, echt jetzt? *lol* 

Bei vielen Aktivitäten kommt es natürlich auf die Krankheit an. Ist man erkältet, darf man sogar spazieren gehen. Man darf auch mal schnell in den Supermarkt um die Ecke, zur Apotheke und zum Arzt. Es sei denn man hat Bettruhe verordnet bekommen. 

Als Berufstätiger darf man während einer Krankheit alles machen, was nicht zur Verschlechterung des Gesundheitszustandes führt, oder der schnellen Genesung entgegensteht. 

Mein Chef war sogar sehr angetan von der Idee, dass eine Kollegin, die sich  bei der Arbeit den Fuß verknackst hat, mit Krücken auf die Arbeit kommt, sich auf den Beifahrersitz setzt und dem Springer sagt, wie er ihre Tour fahren muss. Dagegen hat auch die Krankenversicherung nichts. 

Whatsapp ist keine Disco, oder sonst was. Du kannst in Whatsapp vom Bett aus schreiben, darfst das also auch mit ner starken Gehirnerschütterung machen, bei der Bettruhe verordnet ist. Außerdem könnte es ja sein, dass Du Dich bei Deinen Klassenkameraden über den behandelten Stoff und Hausaufgaben erkundigt hast. Und wenn man nebenbei einschläft, kriegt das auch keiner mit. Da bleibt man eben angemeldet... auch wenn man keine Antworten gibt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du darfst erst zu Hause bleiben wenn du so krank bist das du nicht mal das Handy halten kannst.... Natürlich ist das nicht verboten und es geht deine Lehrerin überhaupt nichts an was du machst wenn du krank bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur weil du krank bist, musst du ja nicht sterbens krank sein um zuhause zu bleiben. Man darf auch einkaufen gehen. Irgendwie braucht man ja trotzdem was zu essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hä, woher weiß deine Lehrerin bitte, dass du auf WhatsApp online bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mell1990
23.11.2015, 23:50

Schulkollegen ?

0

Natürlich ist es nicht verboten! Was sagt dein Lehrerin denn? Totaler Quatsch, außerdem kann man das ja nur schlecht kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SlimeCraft
23.11.2015, 23:41

Wenn es Leute aus der Klasse Petzen...

0
Kommentar von SlimeCraft
23.11.2015, 23:41

Gibt es ja solche Leute.

0

Hallo SlimeCraft,

die Eltern melden dich krank und brauchen keine Angabe über die Krankheit zu machen.

Was du dann zu Hause machst, geht die Schule nichts an.

Das ist dann eher ein Problem zwischen Eltern und Schüler:

Wenn ich als Elternteil das regeln sollte, dann würde gelten: Wenn du so krank bist, dass du nicht zur Schule gehen kannst, dann nach der Gesundung noch einen Tag fieberfrei im Bett! - Ohne Telefon, ohne Handy, ohne Smartphone o,ä., ohne Fernsehen, ohne PC, ohne Laptop - höchstens ein Buch!

Mal sehen, wie schnell du wieder gesund bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich Find die Lehrerin uebertreibt man kann doch krank im Bett liegen und sich mit dem smartphone beschäftigen es heisst ja nicht das man wenn man krank ist nur schlafen und sich ausruhen soll man kann ja auch raus gehen es heisst ja auch immer wenn man krank ist dann tut frische Luft gut also nimm die Lehrerin nicht ernst bei sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Online sein ist nicht verboten kritisch wird es nur wenn du deinen Status in sowas wie: " hausparty bei mir wir feiern bis um 4, am 23.11.15 ihr seid alle eingeladen" änderst....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein unsinn. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?