Krankmeldepflicht bis 8:30uhr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

da würde ich doch glatt mal mit der personalabteilung oder dem betriebsrat sprechen da man ja auch noch nach 8.30h krank werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich an deiner stelle einfach mal mit deinem Chef an einen Tisch setzen und Ihm erklären das sowas nur logisch wäre wenn du dich beim spätdienst nicht schon um 8.30 abmelden kannst wenn du krank bist sondern dann eine neue zeit sagst wie z.B. 12 uhr so das dein Chef immer noch genügend Zeit hat um ersatz zu finden für deine fehlzeit.

Ich kenne solche Probleme auch das man spätschicht hat und es am anfang noch geht oder man sich denkt bis ich los muss wird das schon wieder aber es noch schlimmer wird.

Ich habe auch manchmal wenn ich mir schon sehr sicher wahr trotzdem morgens angerufen und gesagt ich komme vorraussichtlich nicht zur Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kennne es allgemein so, dass man sich baldmöglichst, spätestens natürlich vor Schichtbeginn melden muss.

Sprich: habe ich Spätschicht (ich sag einfach mal ab 14.00 Uhr), dann muss ich mich SPÄTESTENS zu 14.00 melden.

Oder eben,w enn ich morgens schon richtig krank aufwache, dann kann ich auch schon früh bescheid sagen.

Aber das ich um spätestens 8:30 bescheid sagen MUSS.. nö, ist mir völlig unbekannt. Weder aus meiner eigenen Schichtarbeit in Dienstleistung bzw. auch mal Zeitarbeitr, noch aus Job meines Freundes (Metaller)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tofuschwein
18.07.2016, 12:27

Dies ist eine Leihfirma, das war mir auch neu. Vorallem frage ich mich wie Nachtschichtatbeiter 2,5 Stunden nach Feierabend wissen können ob sie krank werden. Ich würde gerne halt wissen ob das rechtlich ok ist bevor ich zum Betriebsrat gehe

0

Wenn es dir in der Früh einigermaßern gut geht, geh in die Arbeit und wenn es dir dann während der Arbeit schlechter geht kannst du dich dann ja bei deinem Chef melden und ihm sagen, dass es dir so schlecht geht, dass du jetzt zum Arzt gehst! Aber einfach nicht kommen ohne wenigstens anzurufen ist ein No go!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tofuschwein
18.07.2016, 12:22

Du scheinst die Frage nicht verstanden zu haben: meine Arbeitszeit beginnt um 14:30 und ich habe mich um 11:00 nach dem Arztbesuch krank gemeldet da ich nicht mal in der Lage war alleine 200meter bis zum Arzt zu laufen.

0

Was möchtest Du wissen?