Frage von zht265, 229

Krankheitsdauer im FSJ + Seminar?

Hallo,ich arbeite erst seit diesem Monat in einer Einrichtung und bin nun grad die zweite Woche krank. Es fing mit einer normalen Erkältung an und ist mittlerweile bei einer Lungenentzündung angelangt. Trotzdem, dass es mir mittlerweile schon etwas besser geht, steht nächste Woche das erste Seminar an und aufgrund meines Zustandes bin ich mir nicht sicher, ob ich daran teilnehmen soll.Aufgrund meiner kurzen Anstellung bzw Arbeitszeit bisher und der 8 wöchigen Probezeit, möchte ich natürlich keine Probleme mit dem Träger und/oder der Einsatzstelle bekommen, wobei meine Chefin von der Einsatzstelle am Telefon sehr verständnisvoll klang.Ich weiß, dass ich evtl. das Seminar nachholen müsste, womit ich auch kein Problem habe. Es ist ausschließlich die Angst vor einer Kündigung o.ä. vorhanden.MfG

Antwort
von herzchen2005, 172

Hallo

ich habe auch ein fsj gemacht der Träger War unser Bistum.  Leider passiert es sehr häufig das man gerade am Anfang krank wird und das wissen sowohl die aus den einsatzstellen und auch die vom Träger die eure Seminare durchführen.  On du zum Seminar fährst musst du selber entscheiden ich musste das Seminar nicht nachholen als ich krank War.  Am besten entscheidest du Montag je nach dem wie es dir geht on du fahren kannst oder lieber nicht.  Ruh dich lieber noch ein bisschen aus mit einer Lungenentzündung ist nicht zu spaßen. 

Gute Besserung:-) und viel Spaß beim fsj

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community