Frage von MizukyCalmness, 132

Krankheit oder Syndrom mit folgenen Synthomen gesucht?

Also. Ich hoffe mir kann Jemand weiterhelfen. Ich mache mir in letzter Zeit echt Sorgen und weiss nicht mehr, ob das normal ist. Gibt es eine Krankheit oder ein Syndrom welches folgene Symthome beinhaltet oder ähnliche? : Starke Vergesslichkeit, Schlafstörungen, Realität und Traum nicht ganz unterscheiden koennen, machmal leichter Orientierungsverlust, ab und zu leichte Halluzinationen, keine Entscheidungen treffen koennen, sich oft sehr in Sachen reinsteigern, Dinge sagen die man eigentlich nicht so meinte, starke Angstzustände, Sachen sagen die keinen Sinn ergeben oder sich widersprechen. zu meiner Person ( was man eventuell noch wissen sollte ) : Ich bin 17, also noch nicht ganz volljährig. Ich war öfters in Kliniken, einmal wurde Borderline diagnostiziert, aber das aktzeptier ich nicht so ganz. Ich habe mich eine laengere Zeit lang selbst verletzt und tue es ab und zu noch. Ich habe mich einmal vor einen einfahrenden Zug geworfen, weil ich überfordert war, aber ich koennte mich nie umbringen, weshalb ich auch wieder zur Seite gesprungen bin. Ich schlafe seit 2-3 Monaten nur noch mit Licht weil ich Angst habe. Ich vergesse halt immer mehr, letztens erst den Namen einer guten Freundin, die Nachnamen meiner Freunde.. was ich heute Morgen gegessen habe. Oder in einem Gespraech wenn es um eine Person geht.. und dann mein Gegenueber was dazu sagt, weiss ich nicht mehr, um wem es ging. Ich schaffe es nicht, einzuschlafen. Und mit jedem weiteren Tag bilde ich mir nur noch mehr ein, dass alles ist nur ein Traum und ich liege im Koma oder bin tot. Dass alles, was geschiet, so vorgesehen ist. Ich wache am Wochenende bei einer Freundin auf und frage mich "Wo bin ich?" Bestimmt 5 Minuten lang, bis es mir einfaellt. Hat Jemand vielleicht eine Idee? Was es sein koennte? Immer mehr kommt es mir so vor, als sagt eine Stimme in mir "Keiner wird dich verstehen" und langsam glaube ich es auch. Aber leichte Hoffnung ist noch da. Vielleicht gibt es ja eine Art Krankheit dazu ? Und wenn ich weiss, dass ich sie habe, kann ich es sagen und vielleicht versteht man es dann. Ich weiss nicht. Ich brauche Hilfe...

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Krankheit, 27

Auch Sauerstoffmangel stört den Gehirnstoffwechsel - Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit, Schlafstörungen oder Wahrnehmungsstörungen gehören z.B. zu den typischen Symptomen eines Eisenmangels, da bei Eisenmangel das Blut zu wenig Sauerstoff transportiert.- so kann bereits ein simpler Eisenmangel auch Beschwerden auslösen, die eher als Depression oder andere psychische Störung fehlinterpretiert werden können.

http://www.eisenmangel.de/was-ist-eisenmangel/eisenmangel-symptome/depressionen-...

Antwort
von xRobsnx, 75

Ich bin Alles andere als ein Arzt, aber ich vermute das diese Symptome wegen allem zusammen Auftreten, zuviel Stress und.. Naja dir scheint alles zuviel zu sein. Ich hoffe das du irgendwie aus dem Teufelskreis ausbrechen kannst. Es gibt keine Krankheiten die es sonst noch nie gab, ich denke es liegt ein wenig an deinem Kopf. Du musst dir irgendwie helfen, einen Schluss Strich unter dein "altes" Leben setzen, dich von den schlimmen Sachen verabschieden und wieder auf dein Leben richtig klar zu kommen. Es gibt viele Wege wie du das anstellen kannst, aber du solltest davor dich drauf konzentrieren das es bis du 18 bist und die Welt dir vollkommen offen ist nicht noch verschlimmerst. Du bist jetzt am Leben, dein Leben wird sich noch mehrmals drehen und wenden, aber mach was Daraus! Jetzt lebst du, kannst Entscheidungen treffen. Es gibt keine falschen Entscheidungen, mach das was du willst, mach was aus deinem Leben, lass dich nicht unterkriegen! Solange du lebst kannst du entscheiden, was danach passiert weißt du nicht.. Aufjedenfall kannst du daran dann nichts ändern, daher ändere was daran solange du es kannst! Suizid ist sinnlos, es gibt keinen Grund dazu. Jetzt kannst du noch Spaß haben... Es gibt soviele Leute denen geht es so wie dir, aber alle müssen weiter leben.. Gerade so Leute machen unsere Gesellschaft doch aus. Leute die nicht wie der Standard sind. Mach was daraus! Viel Glück 🍀

Kommentar von MizukyCalmness ,

Dankeschön, echt, das ist sehr toll geschrieben.. :/ 

Kommentar von xRobsnx ,

Hehe ^^ danke, mir geht es so ähnlich, also bin seit mehreren Jahren depressiv und hoffe das du da raus kommst. Ich selbst glaube sogar das ich irgendwann raus komm.. Obwohl es in letzter zeit noch viel schlimmer wurde. Aber ich bin mir sicher, dass jeder zmd sobald man 18 ist sein Leben in den Griff bekommen kann. Das schaffst du auch!

Antwort
von Seanna, 36

Sorry, aber all diese Symptome können durchaus bei der Borderline-Störung auftauchen, von daher halte ich die Diagnose für gar nicht so abwegig.

Warum akzeptierst du diese nicht und was meinst du, dass du hast?

Kommentar von Seanna ,

Achja und Anzeichen einer Psychose - wie viele schrieben - sehe ich hier eigentlich nicht.

Kommentar von Goodnight ,

Bordeline mit 17 zu diagnostizieren ist nicht ok.

Kommentar von Seanna ,

In schweren Fällen schon ab 16. Andernfalls kann eine Entwicklungsstörung mit Borderline-Symptomatik diagnostiziert werden, was vorübergehend aufs selbe raus kommt. Außerdem sind Diagnosen nur Worte für eine Symptomatik die so oder so vorhanden ist.

Antwort
von ghasib, 46

Ein Neurologe klärt ab ob da alles in Ordnung. Vergesslich bin ich auch. Das liegt am Stress. Aber ich hoffe du ritzt dich nicht mehr. Klingt nach Kurzzeitgedächtnisstörungen. Mach dir eine Liste und die nimmst du mit zum Arzt. Ich denke du bist schlicht überfordert im Moment.

Antwort
von Snakedog, 30

Das klingt nir nach Psychose oder einer Ziemlichen Geistigen Verrwirrung +Depresioben

Kommentar von Seanna ,

Wo sind da Anzeichen einer Psychose?

Antwort
von Adrian593, 63

Theoretisch könnte das ein Gehirntumor sein, aber die Ärzte werden dich nicht groß ungersuchen, wird eh alles auf die Psyche geschoben! Ich kenne das zu gut! LG, Adrian13J:)

Kommentar von Adrian593 ,

untersuchen*

Kommentar von MizukyCalmness ,

Erstmal danke für eine Antwort. ... Ich hoffe es ist normal, wenn ich jetzt Angst habe xD 

Kommentar von xRobsnx ,

Wenn du davor angst Hast lass es abklären, Morgen noch!

Kommentar von Adrian593 ,

Richtig, und vorallem ist das nur eine Vermutung von einem 13 Jährigen, der den ganzen Tag nichts besseres zu tun hat, als sich mit Krankheiten und deren Symptomen zu beschäftigen!:D Liegt wohl auch daran, dass ich Arzt werden will... Also versteife dich nicht auf meine Spekulation, lass es von einem Neurologen abklären. Beste Grüße,Adrian13J:)

Antwort
von Goodnight, 34

Psychose, geh zum Arzt.

Kommentar von Seanna ,

Wo sind da Anzeichen einer Psychose?

Antwort
von mimi142001, 30

Psychose
Geh zum Arzt

Kommentar von Seanna ,

Wo sind da Anzeichen einer Psychose?

Kommentar von mimi142001 ,

die Symptome die du gerade hast

Antwort
von myplace, 48

O nein Gott 😔herzliches Beileid und gute Besserung!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community