Frage von GhostFr3eak, 43

Krankheit dennoch leicht Fitness ok?

Hallo

Habe ne Erkältung. Die langsam besser wird. Ich mache eigentlich Muskelaufbau. Da ich krank bin mach ich Pause, sich so langsam fühl ich mich echt mies ohne Training. Ist ein leichtes Training bzw das die Muskeln wenigstens etwas warm sind ok? Oder eher nicht?

Antwort
von user8787, 20

Es besteht die Gefahr das du den Infekt verschleppst. Das kostet letztlich auch wieder Zeit, Kraft und Gesundheit. 

Mehr Sinn macht es sich zu schonen bis die Erkältung durch ist. 

Gute Besserung. 

Antwort
von TheAllisons, 26

Lass es lieber, es bringt nichts, du bist nicht 100 % fit, du schadest deinem Körper mehr als dass es deinem Muskelaufbau dient

Antwort
von Rishek, 24

Kurier dich aus und gut is. Wenn du mal ne Woche nicht ins Studio kommst ist das kein Beinbruch.

Wenn du aber immer noch leicht krank bist, kann es durchaus sein dass es dich noch schlimmer erwischt, da dein Körper einfach angeschlagen ist.

Ernähr dich weiterhin gut und gesund und du wirst keine Verluste haben wegen einer Woche.

Antwort
von Wuestenamazone, 7

Also wenn du dich soweit gut fühlst und kein Fieber hast. Arzt fragen. Kenne ich von Sportlern aber die Gefahr, dass du die Erkältung verschleppst ist groß.

Antwort
von andreasS901, 10

lass es lieber sein da bei krankheit trainieren absolut nicht gut für dein herz ist

Antwort
von jaxstar, 6

War jetzt auch 9 Tage nicht, warte einfach n bisschen, ich weiß das Gefühl ist kac*e wenn man unbedingt will aber nicht kann, aber warte besser

Antwort
von mpapadopolus, 15

Mach lieber noch Pause. Du wirst ohnehin nicht dein gesamtes Potential abrufen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community