Frage von Cherrylee15, 62

Krankhafte tägliche Fressattacken?

Ich bin 15 Jahre Jung und leide seid circa 3-4 Wochen an "täglichen Fressattacken", die immer nach dem Mittagessen anfangen und von Woche zu Woche schlimmer wurden. Dann esse ich krankhaft viel.. Über 3 Kinderriegel, 2 Mars, eine halbe Packung Eis, American Cookies, Waffeln, Kuchen... Alles mögliche in kranken Mengen. An sich muss ich mir NOCH keine Gedanken machen, ich bin relativ schlank. Allerdings habe ich in den letzten 1,5 Wochen bereits 5kg zugenommen.. Und abgesehen davon ist die Ernährung so auch nicht wirklich gesund. Ich bitte um Hilfe! Ich weiß ich bin sehr jung und sollte mein Leben genießen, aber das ist wirklich nicht mehr gesund und abgesehen davon geht es mir nach jeder Täglichen Fressattacke dermaßen schlecht das ich abends wenn überhaupt etwas Gemüse esse. (Weil meine Mutter meint das ich mir keine Sorgen machen muss. Sie bekommt nicht mit wie viel ich esse, höchstens 2 Kinderriegel und Vllt mal ein Stück Kuchen, aber da ich wie gesagt momentan eine normale Figur habe macht sie sich da auch keine Gedanken.) Nach jeder dieser Fressattacken bin ich fest davon überzeugt das ich ab morgen gesund esse.. Aber es klappt nicht. Ich bitte um Hilfe! Gibt es Möglichkeiten die ich ausprobieren könnte, ohne "ärztliche Hilfe"? Vielen Dank für die Zeit die du dir/Sie sich genommen haben!

Antwort
von Slatkimeda, 28

Naja du bist in der Pubertät und dein Körper braucht viel ABER GESUNDES, mit den Fressattacken zeigt dir dein Körper das ihm etwas fehlt. Versuche mal einen Monat nichts süsses zu essen dafür viel frisches Obst, Gemüse, alle Art von Nüssen, Erbsen, Bohnen, Fisch, Hähnchen, Pute, Haferflocken, Vollkorn und Dinkelbrot fülle deinen Körper mit gesunden Dingen und gib ihm das was er braucht. Du hast einen Mangel in Körper und kriegst Fressattacken der Körper hofft das er etwas bekommt was er braucht aber du isst süsses und schon wieder fängt der Teufelskreis an. Und trink stilles Wasser oder frische Smoothies auch frischgepressten Saft alles besser als Cola, Fanta. Sprite....

Antwort
von SweetAlicia, 21

Du solltest dir mal Gedanken machen was du dabei fühlst während du einen Fressanfall bekommst, viele essgestörte haben das! Sie werden/wurden gemobbt oder haben etwas erlebt was sie nicht verarbeiten können. Das nächste mal wenn du das Gefühl hast einen Fressanfall zu bekommen, suche dir eine Beschäftigung wie z.B. Malen, Sport, Singen, Instrument Spielen, Baden gehen, Fernsehen... Und Vertraue dich deinen Eltern an und erzähle Ihnen wie du dich deshalb fühlst! 

Antwort
von saidin, 32

Vielleicht - wenn du einen guten Bezug hast - kannst du einmal mit deinen Eltern darüber sprechen...

Antwort
von Natascha8383, 11

Hi, darf ich fragen was du vorher täglich gegessen hast und: frühstückst Du? Wenn ja was? Liebe Grüße 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community